Logo PTB

Thermoelektrik

Arbeitsgruppe 7.41

Profil

Die Arbeitsgruppe entwickelt neue Verfahren zur Weitergabe der Temperaturskala im Hochtemperaturbereich bis 2200 °C unter Verwendung von Berührungsthermometern. Dazu werden neuartige Thermoelemente entwickelt, metrologisch untersucht und an eutektischen Metall-Kohlenstoff-Fixpunktzellen kalibriert. Diese speziell für Thermoelemente geeigneten Fixpunktzellen schließen die Lücke bei der Kalibrierung von Berührungsthermometern oberhalb des Kupferpunkts bei 1085 °C bis zum Platinpunkt bei 1769 °C. Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist die Untersuchung und Bestimmung absoluter Seebeck-Koeffizienten thermoelektrischer Materialien im Temperaturbereich zwischen 300 K und 900 K.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Nach oben

Dienstleistungen

  • Kalibrierung von Themoelementen von 0 °C bis 1600 °C
  • Zertifizierung von Referenzmaterialien für Seebeck-Koeffizienten im Temperaturbereich von 300 K bis 850 K

Nach oben

Informationen

Kalibrierungen

 

Das Leistungsverzeichnis unserer Kalibrierungen ist bei den Mess- und Kalibriermöglichkeiten der Abteilung 7 zusammengestellt. Sie können dieses herunterladen und unter den ID-Nummern 7.4 die Kalibriermöglichkeiten für Berührungsthermometer nachschlagen.

Die Kosten sind in der Kostenverordnung für Nutzleistungen der PTB festgelegt. Für typische Kalibrierungen gibt es Durchschnittsgebühren. Eine Übersicht können Sie herunterladen und unter Punkt 10 Thermometrie nachschlagen.

Für ein individuelles Angebot benötigen wir weitere Informationen: Wie ist der Temperaturbereich und die gewünschte Unsicherheit? Welcher Sensortyp soll kalibriert werden? Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt anOpens window for sending email tkalibrierung(at)ptb.de.

Nach oben