Logo PTB

4. EURADOS Trainingskurs zur Harmonisierung der internationalen Personendosismessung durchgeführt – die Nachfrage bleibt bestehen

21.12.2017

Die EURADOS Arbeitsgruppe WG2 „Harmonisation of individual monitoring“ hat zum vierten Mal erfolgreich einen internationalen Trainingskurs zur Ausbildung des Personals in Personendosismesstellen durchgeführt. Die Organisation des Kurses in Florenz im April 2017 erfolgte unter der Leitung der PTB. Es haben 47 Teilnehmer aus 15 Ländern, unter anderem sogar aus Südafrika, teilgenommen. Der nächste Kurs ist für 2019 geplant.

Nach den Kursen zum Guide „RP160 – Technical Recommendations for monitoring individuals occupationally exposed to external radiation” der Europäischen Kommission in Krakau, Zagreb und Lissabon wurde der vierte Kurs in Florenz durchgeführt. Themen während des einwöchigen Kurses waren dabei die Strahlenschutz-Messgrößen, die Schritte und Hürden zur Akkreditierung und die Bestimmung der Messunsicherheiten. Ziel des Kurses ist zum einen die Schulung von neuen - aber auch von schon erfahrenen - Mitarbeitern von Personendosismessstellen (Individual Monitoring Services) und zum anderen die Netzwerkbildung. Die Kursinhalte werden dabei durch die Feedback-Ergebnisse aus den vorangegangenen Kursen stetig verbessert und erweitert.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl hat sich die WG2 entschieden einen weiteren Kurs anzubieten in 2019. Ort und genauer Termin stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, werden aber sowohl auf der EURADOS-Webseite, www.eurados.org, als auch über den Newsletter frühzeitig angekündigt.