Logo PTB

Ionenbeschleuniger

Arbeitsgruppe 6.41

Profil

Die Arbeitsgruppe "Ionenbeschleuniger" ist für den technischen Betrieb, die Wartung und Instandhaltung sowie die Weiterentwicklung der Beschleunigeranlage des Fachbereiches zuständig.

Die Operateure,Techniker und Ingenieure betreuen zwei Ionenbeschleuniger und die technische Infrastruktur des Strahlführungssystems.

Der 3,75-MV Van-de-Graaff-Beschleuniger wurde Anfang 2016 außer Betrieb gesetzt. Derzeit laufen die Umbauarbeiten, den VdG durch ein 2 MV Tandetron zu ersetzen.

Das energievariable Zyklotron ist ein weiterer Hauptbestandteil der Beschleunigeranlage.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Entwicklung elektronischer und mechanischer Baugruppen (Schlitzsysteme, Cups, Pickups, Linsensysteme) für Beschleunigeranlagen und deren Bestrahlungseinrichtungen

Schlitzmodul mit horizontalen Backen

Beamstop (oben), Beampickup (unten)

Nach oben

Dienstleistungen

Die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe unterstützen externe Gruppen bei der Durchführung von Experimenten, z.B. durch die Modifikation von Strahlführungskomponenten oder speziellen Target-Aufbauten.

Nach oben

Informationen

Nach oben