Logo PTB

Strahlenschutz-Messplatztechnik

Arbeitsgruppe 6.35

Profil

Aufgabe der Arbeitsgruppe ist die Entwicklung, der Aufbau und die Wartung aller Messplätze des Fachbereichs. Dies umfasst sowohl die Mechanik, als auch die  Hard- und Software der Messplätze.

Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Entwicklung von Messtechnik. Anforderung in diesem Bereich ist zum einen die Messung von Ionisationskammerströmen im Bereich von wenigen femto Ampere und zum anderen die Messung von kurzen Strahlungspulsen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Software sowohl für die Steuerung der Messplätze als auch für die in den Messgeräten eingesetzten Microcontrollern und Field Programmable Gate Arrays (FPGAs).

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Beispiele von Eigenentwicklungen in der Messplatztechnik:

  • Aufbau einer Bestrahlungseinrichtung für gepulste Röntgenstrahlung
  • Entwicklung und Aufbau von mobilen Messplätzen für Vergleichsmessungen
  • Entwicklung und Aufbau des Beta-Sekundärnormals 2
  • Entwicklung von Ladungsmesseinrichtungen für die Messung von Ionisationskammerströmen
  • Entwicklung und Aufbau von Messtechnik zur Messung des zeitlichen Verlaufs von Strahlungspulsen
  • Entwicklung und Aufbau eines mehrkanaligen FPGA-basierten time over threshold Spektrometers zur Messung von Pulsbreiten mit einer Auflösung unter 1 ns
  • Aufbau eines gasgefüllten Myonendetektors
  • Erstellung einer Software-Bibliothek für alle Messplätze des Fachbereichs

Nach oben

Dienstleistungen

Neuer Myonendetektor (offen)

Nach oben

Informationen

Nach oben