Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Flüssigkeiten

Fachbereich 1.5

Aufgaben

Die Arbeit des Fachbereichs "Flüssigkeiten" ist stark von metrologischen Dienstleistungen geprägt. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf Zulassungs- und Zertifizierungsaufgaben. In der Verantwortung des Fachbereichs liegt zudem die Darstellung und Weitergabe des Durchflusses von strömenden Flüssigkeiten sowie der Darstellung und Weitergabe des Volumens ruhender Flüssigkeiten. In diesem Zusammenhang betreibt der Fachbereich verschiedene Prüfstände, darunter die Primärnormale zur Darstellung und Weitergabe der Einheiten Durchfluss und Menge.

Geforscht wird an der Verbesserung und dem Ausbau der Primärnormale wie auch an der messtechnischen Sicherung der Weitergabe der Einheiten bis zum Endnutzer der entsprechenden Messgeräte. Diese Arbeiten erfolgen in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern verbunden mit entsprechendem Wissens- und Technologietransfer.

Die umfangreiche Fachkompetenz der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Fachbereichs fließt in zahlreiche nationale und internationale Gremien ein (u. a DIN, DVGW, WELMEC, OIML, ISO, CEN), z. B. um Anforderungen an die Flüssigkeitsmesstechnik zu formulieren oder Empfehlungen auszusprechen. Die PTB agiert als neutrale Partei, ausschließlich ihrer gesetzlichen Beauftragung verpflichtet.

Arbeitsgruppen anzeigenArbeitsgruppen verbergen

Arbeitsgruppen