Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Auszeichnungen

PTB-News 2.2020
29.04.2020


Christian Sanner, Nils Huntemann, Richard Lange

Die beiden Wissenschaftler im PTB-Fachbereich 4.4 Zeit und Frequenz (Huntemann, Lange) sowie ihr ehemaliger PTB-Kollege (Sanner, heute am JILA, Boulder, USA) haben den Helmholtz-Preis 2020 in der Kategorie „Grundlagen“ erhalten. Der Helmholtz- Preis ist einer der bedeutendsten Preise in der Metrologie und wird vom Helmholtz- Fonds alle zwei Jahre für hervorragende wissenschaftliche und technologische Forschung auf dem Gebiet „Präzisionsmessung in Physik, Chemie und Medizin“ verliehen. Christian Sanner, Nils Huntemann und Richard Lange ist es mit einem Langzeitvergleich zweier optischer Ytterbiumuhren der PTB gelungen, einen deutlich verbesserten Test der Lorentz-Symmetrie für Elektronen durchzuführen. Ihre Ergebnisse wurden in Nature veröffentlicht.

Tanja E. Mehlstäubler

Tanja E. Mehlstäubler

Die Forschungsgruppenleiterin am QUEST-Institut an der PTB hat den in einem gemeinsamen Berufungsverfahren der Leibniz Universität Hannover und der PTB ereilten Ruf auf eine W3-Professur für „Experimentalphysik mit Schwerpunkt Quantenoptik und Metrologie“ angenommen.

Mathias Richter

Mathias Richter

Der Leiter der Abteilung 7 Temperatur und Synchrotronstrahlung wurde zum Ehrenmitglied des Ioffe-Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften gewählt. Damit würdigt das Institut seinen Beitrag zur langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Ioffe-Institut, DESY in Hamburg und der PTB auf dem Gebiet „Metrology and Multiphoton Ionization in the Extreme Ultraviolet“.

Tobias Schäffter

Tobias Schäffter

Der Leiter der Abteilung 8 Medizinphysik und metrologische Informationstechnik wurde in die Berlin- Brandenburgische Akademie der Wissenschaften aufgenommen. Schäffter ist als ordentliches Mitglied der technikwissenschaftlichen Klasse im Bereich der Medizintechnik tätig.