Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Neuer Forschungsbau

PTB-News 1.2018
12.01.2018

Erster Spatenstich für ein hochspezialisiertes Forschungsgebäude in der PTB Berlin: Der neue Walther-Meißner-Bau wird Labor-, Mess- und Reinräume für höchstgenaue Messungen der Temperatur und für Forschungsarbeiten rund um supraleitende Sensorik bieten. Der Entwurf für den Neubau stammt von Rohdecan Architekten aus Dresden, die aus einem vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ausgelobten Wettbewerb siegreich hervorgingen. Mit dem neuen Walther-Meißner-Bau werden zwei Forschungsgebiete einen neuen Schub bekommen: die Weiterentwicklung und Herstellung von SQUIDs mithilfe der Supraleiter-Dünnfilmtechnologie, bei der die PTB jetzt schon weltweit führend ist, sowie die Anwendung der besten Kryostaten- Systeme der Thermometrie, mit denen die PTB der Thermometerindustrie die Kalibrierung ihrer Produkte über einen sehr weiten Temperaturbereich aus einer Hand anbieten kann.

Ansprechpartner

Frank Melchert,
(030) 3481-7446,
Opens window for sending emailfrank.melchert(at)ptb.de