Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Herstellung von Graphen

PTB-News 2.2017
02.05.2017
Besonders interessant für

Widerstandsmetrologie

Sensoren

Halbleiterbauelemente

Die schematische Darstellung einer Monolage Graphen zeigt die hexagonale Struktur des Kristallgitters aus Kohlenstoffatomen.

In der PTB wurde ein Herstellungsverfahren für einlagiges Graphen entwickelt, um daraus ein Quantennormal für die elektrische Einheit des Widerstandes zu erstellen. Die Zuverlässigkeit und Einfachheit dieser verbesserten mehrstufigen Sublimations-Methode ermöglicht die Herstellung großflächiger Graphenstrukturen. Auch die Massenproduktion qualitativ hochwertiger einlagiger Graphenschichten rückt damit näher. Die hergestellten Proben von 10 mm × 5 mm sind frei von Störungen im Material, etwa aufgrund der Bildung von Graphen-Mehrfachlagen oder durch hohe Substratstufen.

Vorteile

monolagige Graphenherstellung

größenskalierbar

Potenzial zur Massenherstellung

Ansprechpartner für diese Technologieangebote
Andreas Barthel, Telefon: (0531) 592-8307, Opens window for sending emailandreas.barthel(at)ptb.de, Opens internal link in current windowwww.technologietransfer.ptb.de