Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

MetroSommer 2017

PTB-News 1.2017
20.01.2017

Unter dem Motto „Dein genauester Sommer!“ können auch in diesem Jahr wieder Studierende vom 1. August bis zum 30. September in aktuellen PTB-Forschungsprojekten mitarbeiten.

Die erstklassige technische Ausstattung der PTB und ihr breites Aufgabenspektrum bieten eine einmalige Basis für eigene Forschungserfolge. Das freiwillige Praktikum im Rahmen des MetroSommers war bereits im Jahr 2016 ein großer Erfolg. Bewerben kann sich, wer an einer deutschen Universität ein MINT-Fach studiert und sich zwischen dem dritten Semester eines Bachelor- oder Diplom-Studiengangs und dem Antritt der Master- oder Diplomarbeit befindet. Das Angebot an Forschungsprojekten reicht von der Herstellung und Charakterisierung nanometergroßer Artefakte wie magnetischer Nanostrukturen oder Gold-Nanopartikeln, die zukünftig in der Biomedizin zum Einsatz kommen, über die Verbesserung von Verfahren zur Kalibrierung von Drehmomentaufnehmern oder vektoriellen Netzwerkanalysatoren bis zur Weiterentwicklung von optischen Uhren und ultrastabilen Lasern. Das freiwillige Praktikum wird mit 500 Euro pro Monat vergütet.

Unter Opens external link in new windowwww.ptb.de/metrosommer finden sich ein Online-Bewerbungsformular und eine Übersicht aller angebotenen Praktikumsprojekte.

Bewerbungsfrist: 30. April 2017

Ansprechpartnerin: Julia Hornig (0531 592-3511, Opens window for sending emailmetrosommer(at)ptb.de)