Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Verbessertes Gravimeter

PTB-News 1.2017
20.01.2017
Besonders interessant für

Gravimetrie

Prinzipskizze der Testmasse (rot) im Messaufbau

In herkömmlichen supraleitenden Gravimetern wird über das Magnetfeld einer supraleitenden Spule eine Testmasse gehalten. Eine aufwendige Regelung ermöglicht mit diesem Messprinzip, die Schwerkraft der Erde an geografischen Orten zu messen. In der neuen PTB-Erfindung wird eine abweichende Magnetfeld- Geometrie und damit einhergehend eine neue Testmasse in Form eines Doppelkegels integriert. Die Testmasse zentriert sich in dieser Anordnung selbst, sodass ein aufwendiger Regelkreis obsolet wird. Das Messsignal wird mittels Pick-Up-Spulen induktiv erzeugt, sodass die Auflösung technologiebedingt um bis zu einen Faktor 100 gesteigert werden kann. (Technologieangebot 0429)

Vorteile

Steigerung der Auflösung

ohne aufwendige Regelung

Ansprechpartner für Technologieangebote

Andreas Barthel
Telefon: (0531) 592-8307
andreas.barthel(at)ptb.de

www.technologietransfer.ptb.de