Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Abstimmbarer Helmholtzresonator

PTB-News 1.2017
20.01.2017
Besonders interessant für

Raumakustiker

professionelle Tonstudios

Industrielärmschutz

Mit dem neuen Helmholtzresonator wurden störende Resonanzen in einem Treppenhaus deutlich reduziert.

Ob der High-End-Freund in seinem Wohnzimmer oder der Toningenieur in seinem Aufnahmestudio – sie alle kennen die ortsabhängigen Tiefton-Resonanzen, die das Musikempfinden unangenehm stören können. Genauso unangenehm kann niederfrequentes Maschinenrauschen in industriellen Räumen durch Raumresonanzen verstärkt werden. Durch die PTB-Erfindung, einen speziell fein abstimmbaren Helmholtzresonator, kann die Raumakustik im Tieftonbereich optimiert werden. Mithilfe eines vordimensionierten Moduls in der Größe einer mittleren Lautsprecherbox, kombiniert mit einem Einstellelement, das die Abstimmung auf die Raumresonanzen ermöglicht, können Tieftonresonanzen im Bereich von 20 Hz bis 200 Hz spürbar abgesenkt werden. (Technologieangebot 0346)

Vorteile

vermindert die störende Wirkung von Raumresonanzen

mehr Musikgenuss durch ausgeglichene Basswiedergabe

Ansprechpartner für Technologieangebote

Andreas Barthel
Telefon: (0531) 592-8307
andreas.barthel(at)ptb.de

www.technologietransfer.ptb.de