Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Verbesserte Laser-Doppler-Anemometrie

PTB-News 2.2016
05.04.2016
Besonders interessant für
  • Hersteller von Laser-Doppler-Anemometern
  • Kraftwerksbetreiber

Eine neue PTB-Erfindung erhöht die Präzision von Volumenstrombestimmungen mittels Laser-Doppler-Anemometrie (LDA).

Schematische Darstellung des Aufbaus zur Veranschaulichung des Verfahrens zur Vermessung der Laserstrahlen

Für genaue Volumenstrommessungen mithilfe der Laser-Doppler-Anemometrie (LDA), z. B. in Heizkraftwerken, muss das Geschwindigkeitsprofil innerhalb der Rohrleitung bestimmt werden. Dazu werden die Fluidgeschwindigkeiten an mehreren Messpositionen innerhalb des Rohres vermessen. Die Geschwindigkeitsinformation ist auf die Kalibrierung des Interferenzstreifenabstandes eines Geschwindigkeitsnormals rückführbar. Durch eine neue PTB-Erfindung wird die Messunsicherheit der Positionsbestimmung deutlich verringert, da nun auch Informationen über die Geometrie und die Brechungsindizes des optischen Zugangs messtechnisch direkt vor Ort erfasst werden. (Technologieangebot 0411)

Vorteile
  • LDA mit höherer Präzision
  • Optimiertes Ray-tracing

Ansprechpartner für Technologieangebote

Andreas Barthel
(0531) 592-8307
andreas.barthel(at)ptb.de
Opens external link in new windowwww.technologietransfer.ptb.de