Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Kontinuierliche Strahlung aus Laserpulsen

Lizenzpartner gesucht
Besonders interessant für:
  • Photovoltaik
  • Spektroskopie

Ein Laserkonverter aus der PTB ermöglicht erstmals die Erzeugung monochromatischer, zeitlich kontinuierlicher, intensiver Strahlung über einen weiten Spektralbereich. Mittels einer optischen Vorrichtung wird dabei gepulste Strahlung eines Lasers mit ausreichend hoher Repetitionsrate (z. B. 80 MHz) zeitlich homogenisiert. Am Konverterausgang steht ein kontinuierlicher Lichtstrahl zur Verfügung, der über den ganzen Wellenlängenbereich der Quelle schmalbandig bei hoher Brillanz durchstimmbar ist. Das Verfahren ist sehr gut geeignet etwa für die Kalibrierung von Solarzellen oder für spektroskopische Anwendungen, z. B. in der biologisch-medizinischen Analytik.

Ansprechpartner:

Stefan Winter
Fachbereich 4.1 Photometrie und angewandte Radiometrie
Telefon: (0531) 592-4140
stefan.winter(at)ptb.de