Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Ultra-rauscharmer Vorverstärker

Lizenz verfügbar
Besonders interessant für:
  • Tiefsttemperatur-Elektronik
  • Kryophysik

Ein ultra-rauscharmer Vorverstärker aus der PTB reduziert die Messunsicherheiten z. B. bei der Rückführung von Impedanznormalen deutlich. Er zeichnet sich durch die Parallelschaltung selektierter Feldeffekttransistoren am Eingang aus, die extrem geringe Rauschstrom- und Spannungswerte besitzen. Der Schaltungsaufbau der Eingangsstufe sorgt für eine stabile Ruhestromerzeugung der Eingangstransistoren und vergrößert darüber hinaus den Drainwiderstand dynamisch. Damit kann das Rauschen der Vorstufe optimal an das der Hauptstufe angepasst werden. Dies gewährleistet sehr geringe Rauschdaten. Das Rückkopplungsnetzwerk stellt eine stabile Verstärkung ein. Dieses neuartige Schaltungskonzept führt zu der bisher nicht erreichten Kombination einer Eingangsrauschspannung unter 0,5 nV, einem Eingangsrauschstrom unter 5 fA und einer Eingangsimpedanz von 1 GΩ parallel zu 100 pF (angegeben für eine Rauschbandbreite von 1 Hz bei 1 kHz Messfrequenz).

Ansprechpartner:

Günther Ramm,
Fachbereich 2.1 Gleichstrom und
Niederfrequenz
Telefon: (0531) 592-2190
E-Mail: guenther.ramm(at)ptb.de