Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Richtungsabhängige Wärmeleitfähigkeit

Lizenzpartner gesucht

Besonders interessant für:

  • Verfahrenstechnik
  • Bauwesen
  • Hersteller von Kunststoffen
Schematische Darstellung des Sensors

Ein Foliensensor aus der PTB misst gleichzeitig die Wärmeleitfähigkeit und die Temperaturleitfähigkeit innerhalb weniger Minuten, präzise und zuverlässig. Er bestimmt die beiden Materialparameter sogar richtungsabhängig, und zwar simultan in allen drei Raumrichtungen. Zur Messung wird er einfach zwischen zwei Probehälften gelegt. Der Sensor besteht aus drei einzelnen Messsonden, die in dem Foliensensor integriert in einem rechten Winkel angeordnet sind. Die Messsonde im Zentrum prägt dem Probematerial einen Wärmestrom bekannter Größe auf. Wie die beiden anderen rein passiven Messsonden detektiert sie den Temperaturanstieg während der Dauer einer Messung. Aus den drei Temperaturverläufen lassen sich leicht alle drei Richtungskomponenten von Wärmeleitfähigkeit und Temperaturleitfähigkeit bestimmen. Der neue Sensor macht zeitaufwendige Mehrfachmessungen überflüssig. So wird die Entwicklung neuer Materialien, etwa effektiverer Dämmstoffe im Bauwesen, kostengünstiger.