Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Ultraschnelle MRAM

Lizenzpartner gesucht
Besonders interessant für:
  • Hersteller von Computerchips
  • Hersteller von mobilen End­geräten
Elektronenmikroskopische Aufnahme einer MRAM-Speicherzelle

Die wichtigsten neuen Bausteine im Markt der Computer-Speicherchips heißen MRAM) magnetic random access memories). Wie der bekannte USB-Stick speichern sie Informationen auch im stromlosen Zustand, aber MRAM bieten darüber hinaus kurze Zugriffszeiten und unbegrenzte Beschreibbarkeit. Kommerzielle MRAM sind seit 2005 auf dem Markt. Allerdings sind sie noch langsamerals ihre Konkurrenten unter den flüchtigen Speichermedien. Eine PTB-Erfindung ändert dies jedoch: Eine spezielle Chip-Beschaltung, verbunden mit einer dynamischen Ansteuerung des Bauelements, senkt die Ansprechzeit von bisher 2 ns auf unter 500 ps.

Ansprechpartner:

Hans Werner Schumacher
Fachbereich 2.5 Halbleiterphysik und
Magnetismus
Tel. (0531) 592-2500
E-Mail: hans.w.schumacher(at)ptb.de