Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Softwareprüfstelle akkreditiert

Software ist in der PTB nicht nur ein Hilfsmittel für Prüfungen, sondern selbst Prüfobjekt. Um das Vertrauen in die korrekte und zuverlässige Arbeitsweise von Systemen, die wesentlich auf Software basieren, zu gewährleisten, wurde in der PTB eine für Kunden offene Softwareprüfstelle eingerichtet und von der DATECH (Deutsche Akkreditierungsstelle Technik e. V.) akkreditiert.

Wer Software einsetzt, geht gewisse Gefahren und Risiken ein, die nicht vernachlässigt werden dürfen. So ist es z. B. eine Herausforderung, die Software korrekt, d. h. den funktionalen Anforderungen gemäß, zu implementieren. Soll die Software weiterhin leicht änderbar sein, so reichen die damit verbundenen Risiken bis zur Manipulationsgefahr. Das immer verbleibende (Rest-)Risiko gilt es zu minimieren. Die PTB hat daher eine Softwareprüfstelle eingerichtet, die nun als Prüflaboratorium akkreditiert ist. Mit der Akkreditierung wird die Kompetenz der Prüfstelle bestätigt. Der Akkreditierungsumfang bezieht sich zum einen auf die Prüfung von Software bzgl. Funktionalität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Benutzbarkeit, zum anderen auf die detaillierte Prüfung nach ergonomischen Kriterien.

Neben der Einzelprüfung von Software für Messgeräte, Prüfplätze, Kalibriereinrichtungen usw. gehört die vorbeugende Beurteilung von Softwareentwicklungsprozessen im Rahmen von Audits bei Softwareherstellern ebenfalls zum Leistungsspektrum der Prüfstelle. Von diesem Angebot können nicht nur Prüf- und Kalibrierlaboratorien innerhalb und außerhalb der PTB profitieren, sondern auch die Hersteller von Mess- und Prüfeinrichtungen, insbesondere von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Ansprechpartner:

Telefon: +49-531-592-0