Logo PTB

Nachrichten aus Abteilung 2

In einem 2012 gestarteten Projekt untersuchen die PTB und das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung (BAF) Konzepte zur Messung der Feldstärke von Anlagen des Instrumentenlandesystems (ILS) der Flugsicherung. Ziel des Projektes ist die technische Bewertung der Vergleichbarkeit von Messergebnissen verschiedener Flugvermessungsunternehmen sowie der Systemleistung von terrestrischen ILS-Anlagen im...

[ mehr ]

Im Rahmen des vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) geförderten Projektes „Einfluss hochfrequenter Felder des Mobilfunks auf das blutbildende System in vitro“, in dem die PTB zusammen mit dem Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Würzburg die Auswirkungen der Exposition von Blutzellen mit hochfrequenten Feldern untersucht, wurde der Versuchsaufbau in Betrieb genommen und die...

[ mehr ]

In der Arbeitsgruppe Elektromagnetische Felder und Antennenmesstechnik wurde nach Abschluss der Planungs- und Aufbauphase ein neuer Messplatz zur Antennencharakterisierung zwischen 3 GHz und 325 GHz in Betrieb genommen. Der Antennenscanner erlaubt die Abtastung der Richtcharakteristik einer zu charakterisierenden Antenne auf einer Kugeloberfläche mit Hilfe einer zweiten Messantenne.

[ mehr ]

Im Rahmen des 2013 abgeschlossenen EMRP Projektes „Metrology for Energy Harvesting“ wurde ein neuartiger Leistungssensor auf der Basis eines modifizierten planaren Vielfach-Thermokonverters (PMJTC) entwickelt. Damit ist es möglich, den Energieinhalt des zu messenden Signals in einem bestimmten Zeitraum und damit die mittlere Leistung unabhängig von dessen Kurvenform und Frequenz rückgeführt zu...

[ mehr ]