Logo PTB
Symbolbild: "Wissenschaftlich-technische Publikationen"

PTB-Berichte Dosimetrie (Dos)

Publikations Einzelansicht

PTB-Dos-46

Anwendung eines Verfahrens zur Umgebungsüberwachung mit integrierenden Festkörperdosimetern

Autor(en): Rolf Behrens und Peter Ambrosi
Report Typ: PTB-Bericht
Jahr: 2004
Seite(n): 26 S., 9 z.T. farb. Abb., 5 Tab.
Verschiedenes: € 9,50
ISBN: ISBN 978-3-86509-101-7
ISSN: ISSN 0936-0492
Zusammenfassung: Mit dem in Kraft treten der neuen Strahlenschutz- und Röntgenverordnung sind in Deutschland einige Neuerungen im Strahlenschutz wirksam geworden. Ein wesentlicher Punkt dabei ist die Einführung von neuen Messgrößen zur Messung der Dosis durch externe Photonen-, Neutronen- und Beta-Strahlung. Zur Abschätzung der effektiven Dosis1 ist in der Personendosimetrie die Tiefen-Personendosis Hp(10) und in der Ortsdosimetrie die Umgebungs.Äquivalentdosis H*(10) zu bestimmen. Details zu den unterschiedlichen Dosismessgrößen sind einem kürzlich erschienenen PTB-Bericht zu entnehmen.

Die bisher für diesen Zweck verwendete Messgröße (für Photonenstrahlung) ist die Photonen-Äquivalentdosis Hx. Die neuen Messgrößen weisen im Vergleich zu dieser eine geänderte Energie- und Winkelabhängigkeit auf und beziehen den menschlichen Körper oder ein Phantom in die Definition mit ein. Aus diesem Grund ist es notwendig, neue oder modifizierte Messgeräte zu entwickeln. Das ist in der Vergangenheit für den Bereich der Umgebungsdosimetrie in der PTB geschehen: Es wurde eine Dosimetersonde inklusive Auswerteverfahren zur Messung der Umgebungs-Äquivalentdosis H*(10) durch Photonenstrahlung entwickelt.

Dieses Dosimeter wurde in einem Feldversuch nach dem in der DIN-Norm 25483 angegebenen Messverfahren erprobt. Der Feldversuch wurde gleichzeitig dazu genutzt, die in der DIN-Norm vorgeschriebenen Vorgehensweisen auf ihre Durchführbarkeit und Zweckmößigkeit hin zu untersuchen. Abschließend wurden die gemessenen Dosiswerte mit den Ergebnissen der amtlichen Überwachung vergleichen.

Soweit sinnvoll, wurde in diesem Bericht die Nomenklatur der DIN 25483 übernommen.
Bemerkung: Anwendung eines Verfahrens zur Umgebungsüberwachung mit integrierenden Festkörperdosimetern ; (PTB-Bericht PTB-Dos-46)

Zurück zur Listen Ansicht