Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Open-source MRI

20.11.2023

Open-Source-Anwendungen und -Ressourcen in der MRT haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Dieser Trend begann mit der Open-Source-Veröffentlichung von Software und Daten, aber in jüngster Zeit werden zunehmend auch Open-Source-Hardware-Designs verfügbar. Die Fülle an Open-Source-Soft- und Hardware-Produkten, die inzwischen für alle Arten von MRT-Zwecken verfügbar sind, macht es für Nicht-Spezialisten immer schwieriger, den Überblick zu behalten und die am besten geeignete Lösung für ihre Bedürfnisse zu finden. Um die Community hierbei zu unterstützen, haben Lukas Winter, Christoph Kolbitsch und Martin Häuer aus den PTB-Arbeitsgruppen 8.11 und 8. 13 sich mit Kollegen aus Sheffield (UK), San Sebastian (ES), Lissabon (PT), Aberdeen (UK) und Leiden (NL) zusammengetan, um den Stand der Dinge in einem Übersichtsartikel in NMR in Biomedicine zusammenzufassen (Lukas Winter, João Periquito, Christoph Kolbitsch, Ruben Pellicer-Guridi, Rita G. Nunes, Martin Häuer, Lionel Broche, Tom O'Reilly: Open-source MRI: Improving access, science, and education through global collaboration, doi: 10.1002/nbm.5052)

Contact:

Lukas Winter, E-Mail: 📧 lukas.winter(at)ptb.de