Logo PTB
Spulensystem nach Braunbek zur Kompensation der drei Komponenten des Erdmagnetfeldes

Messung des Erdmagnetfeldes in der PTB

Standort

Sondenhaus
Erdmagnetfeld-Sondenhaus der PTB
Geoposition: 52° 17,500' N 10° 27,948' O
Höhe: 83 m über NN

In der PTB in Braunschweig wird das Magnetfeld der Erde laufend gemessen. Die dabei gewonnenen Daten sind notwendig, um das Erdmagnetfeld für empfindliche Messaufgaben kompensieren zu können.
In einem magnetisch ungestörten Waldgelände der PTB befinden sich in einem kleinen Messhaus die Magnetometer zur Messung des Erdmagnetfeldes.

Diagramm der Live-Daten

Hier wird der Verlauf des Erdmagnetfeldes für den Zeitraum der letzten drei Tage gezeigt. Dargestellt ist die Totalintensität als magnetische Flussdichte in Nanotesla (nT) über der Zeit (MESZ). Die Messdaten werden einmal pro Minute aktualisiert.
Informationen zu einzelnen Datenpunkten werden eingeblendet, wenn der Mauszeiger auf der interessierenden Stelle der Kurve platziert wird.