Logo PTB
Symbolbild "News"

Presseinformationen 1997

In der Schriftenreihe "PTB-Prüfregeln" ist Band 23 "Geldspielgeräte nach § 33c Gewerbeordnung" mit Anhang "Meßschnittstelle für Geldspielgeräte" erschienen.

Während andere PTB-Prüfregeln Meßgeräte betreffen, dient diese als Richtlinie für die Bauartprüfung von gewerblich erlaubnisfähigen Geldspielgeräten. Solche Geldspielgeräte dürfen nur dann öffentlich aufgestellt werden, wenn deren Bauart von...

[ mehr ]

An der Universität Hannover wurde ein neuer Sonderforschungsbereich (SFB) der Deutschen Forschungsgemeinschaft über "Quantenlimitierte Meßprozesse mit Atomen, Molekülen und Photonen", an dem sich auch das Laserzentrum Hannover und die Physikalisch-Technische Bundesenstalt (PTB) beteiligen, eingerichtet.

Der neue SFB behandelt Themen der Quantennatur von Feldern und Teilclen und deven Einfluß...

[ mehr ]

Am 13. und 14. November 1997 veranstaltet die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig ein Seminar zum Thema "Zulassungswesen in China".

Die PTB will damit ihre Erfahrungen und Kontakte, die sich in fast 20-jähriger Zusammenarbeit mit Institutionen des gesetzlichen und industriellen Meß- und Zulassungswesens der Volksrepublik China ergeben haben, an deutsche Hersteller...

[ mehr ]

Am 11. und 12. Dezember 1997 veranstaltet die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig ein Seminar zum Thema "Rückführbarkeit von Koordinatenmeßgeräten".

Koordinatenmeßgeräte (KMG) sind universell einsetzbare hochpräzise Meßinstrumente. Mit ihnen lassen sich Gegenstände räumlich vermessen. Die Palette der Meßaufgaben erstreckt sich hierbei von Bohrungen mit einem...

[ mehr ]

Am 9. und 10. Oktober 1997 findet in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig ein internationaler Workshop zum Thema "Rückführbarkeit von Meßergebnissen von Koordinatenmeßgeräten" statt.

Mit Koordinatenmeßgeräten (KMG) kann eine Vielzahl verschiedener Meßaufgaben, z. B. an Uhrenplatinen oder an Segmenten von Raketenantriebsaggregaten, durchgeführt werden. Diese universelle ...

[ mehr ]

Am 1. Oktober 1887 nahm die Physikalisch-Technische Reichsanstalt (PTR) in Charlottenburg ihre Forschungstätigkeit auf. Aus Anlaß der 110. Wiederkehr ihrer Gründung veranstaltet die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) am 27. September 1997 von 10 bis 17 Uhr auf ihrem angestammten Gelände in Berlin-Charlottenburg einen Tag der offenen Tür.

Besucher können zwischen verschiedenen Rundgängen...

[ mehr ]

Auf dem Festakt zum 20jährigen Jubiläum des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD) am 2. September 1997 wird der Leiter des DKD, Prof. Dr. Volkmar Kose, die Akkreditierungsurkunde an den Leiter des Kalibrierlaboratoriums im Referenzinstitut für Bioanalytik der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie e. V. (DGKC) in Bonn, Prof. Dr. Lothar Siekmann, überreichen. Damit werden im DKD 200...

[ mehr ]

Im Jahre 1977 wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi), dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) der Deutsche Kalibrierdienst (DKD) gegründet. Hierdurch wurde es möglich, meßtechnische Aufgaben von der PTB in die Hände freier Trägerfirmen zu übertragen. Wirtschaftseigene Kalibrierlaboratorien werden von der PTB für...

[ mehr ]