Logo PTB

News from the divisions

Current news

Die Abteilung „Elektrizität“ hat eine deutschsprachige Fassung der vom Beratenden Komitee für Elektrizität und Magnetismus der Meterkonvention herausgegebenen Initiates file downloadRichtlinien für die Umsetzung des „revidierten SI“ erstellt. Die Richtlinien befassen sich mit den Auswirkungen des "revidierten SI" auf die elektrische Messtechnik und werden den Kunden der PTB zur Verfügung gestellt, um einen reibungslosen...

[ more ]

Am 16. Mai 2018 fand das 311. PTB-Seminar "Aktuelle Fortschritte von Kalibrierverfahren im Nieder- und Hochfrequenzbereich" in Braunschweig statt. Das jährlich von der Abteilung Elektrizität der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt veranstaltete Seminar richtet sich mit Themen zur industriellen elektrischen Messtechnik an Kalibrierlabore und Firmen, die in diesem Bereich tätig sind.

[ more ]

Ekkehard Peik, Leiter des Fachbereichs Zeit und Frequenz, wurde von der Ultrasonics, Ferroelectrics, and Frequency Control Society der IEEE als Distinguished Lecturer ausgezeichnet, um im Zeitraum von Juni 2018 bis Dezember 2019 an Universitäten und Forschungseinrichtungen über Arbeiten der PTB zu  “Optical atomic clocks with single trapped ions” vorzutragen.
https://ieee-uffc.org/news/new-dis...

[ more ]

In einer Kooperation zwischen der PTB und der Firma Gigahertz-Optik aus Türkenfeld nahe München wurde ein neu entwickeltes kompaktes Array Spektralradiometer charakterisiert und im Feldeinsatz getestet. Besonderes Augenmerk lag hierbei auf der Reduzierung des sogenannten Streulichts, einem kritischen Parameter für qualitativ hochwertige Spektralmessungen. Streulicht im Innern des Instruments wird...

[ more ]

Ein im letzten Jahr neu installiertes Elektronenstrahl-Lithographiesystem wurde erfolgreich in die Fertigungslinie für Mikro- und Nanostrukturen integriert, die für die PTB und für Partnerinstitute im Reinraumzentrum der PTB hergestellt werden.  Ein Großteil der Herstellungsprozesse wurde bereits auf das neue Lithographiesystem portiert, und neue verbesserte Prozesse werden entwickelt.

[ more ]

The frequency instability and systematic uncertainty of the latest generation of optical atomic clocks is now approaching the one part in 1018 level. Comparisons between clocks must account for the relativistic redshift of the clock frequencies, which is proportional to the corresponding gravity (gravitational plus centrifugal) potential of the clocks. For contributions to international...

[ more ]

Am 5. April 2018 gründete sich an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig der Verein »Deutsches Nationales Komitee der Internationalen Beleuchtungskommission CIE (DNK-CIE)«. Zum ersten Vorsitzenden des neuen Vereins wurde Dr. Armin Sperling, PTB, gewählt.

[ more ]

The Helmholtz Prize 2018 in the category "Application" was awarded to a research team of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt. Dietmar Drung (Division 7), Martin Götz, Eckart Pesel and Hansjörg Scherer (all Division 2) received the prize, which is considered the most prestigious award in the field of metrology, for their groundbreaking improvements in the field of high-precision traceable...

[ more ]

PTB and ASML are putting a new test beamline into operation at BESSY

 

Increasing miniaturization in the microelectronic sector has created inevitable facts: In the future, structures on microchips and on other components will have to be manufactured by means of lithography in the EUV range, which means using extremely short wavelengths of just 13.5 nm. For test measurements, the...

[ more ]

The "Young Scientist Award", endowed with 1000 euros, was awarded for the first time within the scope of the 9th High Level Expert Meeting "Asphere Metrology", hosted by the Competence Center Ultrapräzise Oberflächenbearbeitung (CC UPOB e.V.). This award is intended to nurture and honour young scientists working in the fields of ultra-precise surface finishing. The nominated candidates presented...

[ more ]

For the first time, measurements performed on systems for air navigation control and surveillance have shown that wind turbines (WT) may impose influences on the signal integrity of such systems. These results were found during a research project coordinated by the Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB). The measurement instrumentation and methods used up to now have not been able to identify...

[ more ]

Raul Garcia Diez from the Helmholtz-Zentrum Berlin – and former doctoral candidate of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) – was awarded the prize for the "Best doctoral thesis Adlershof 2017" on 14 February 2018 for the thesis he elaborated in the X-ray Radiometry working group at PTB's laboratory at BESSY II. This prize is endowed with 3000 euros and has been awarded every year...

[ more ]

Im Rahmen des EMRP Projektes ENV51 MeTra konnte eine Methode zur Bestimmung von Quecksilber(Hg)-Spezies in Oberflächenwasser entwickelt werden. Um eine Nachweisgrenze unter 1 ng/kg für Methyl-Hg sowie anorganisches Hg2+ zu erreichen, müssen die Proben zunächst extrahiert und dann entsprechend aufkonzentriert werden, bevor sie mit Gaschromatographie getrennt und mit ICP-MS bestimmt werden können....

[ more ]

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Ostseeforschung in Warnemünde (IOW) wurden in der PTB erstmals pH-Werte von Meerwasser mit einem mittleren Salzgehalt (5-20 g pro kg Meerwasser) rückführbar auf das primäre pH-Normal der PTB gemessen. Dies sichert die Vergleichbarkeit von in der Ostsee gemessenen pH-Werten, welche z.B. für die zuverlässige Quantifizierung der Meerwasserversauerung zwingend...

[ more ]

Die Bestimmung der Hämoglobin-A2 Fraktion im Blut ist ein diagnostisches Mittel im Screening zur Erkennung von Trägern der Erbkrankheit ß-Thalassämie. Ringversuche (External Quality Assessment Schemes, EQAS) zeigen jedoch, dass die Vergleichbarkeit der Routinetests verbessert werden muss, um die Populationen (normal: < 3.5% HbA2 und Träger der Krankheit: > 4%:) zuverlässiger unterscheiden zu...

[ more ]

Im Rahmen des EMPIR Projekts 15HLT05 mit dem Titel „Metrology for multi-modality imaging of impaired tissue perfusion” werden Konzepte für die personalisierte Dosimetrie für die Computertomographie mittels Monte-Carlo Simulationen untersucht. Für die detaillierte Simulation der Dosis im Patienten werden gerätespezifische Parameter benötigt, wie das Photonenfluenzspektrum der Röntgenröhre sowie die...

[ more ]

Bis heute sind die Unsicherheiten in der Dosimetrie von Ionenstrahlen mit Hilfe von Ionisationskammern dreimal größer als in der Dosimetrie von konventionellen, hoch-energetischen Photonenstrahlen. Dies liegt maßgeblich an der relativ großen Messunsicherheit des sogenannten kQ-Faktors, welcher das unterschiedliche Ansprechvermögen von Ionisationskammern auf die verwendete Strahlungsqualität Q...

[ more ]