Logo of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Europäisches Harmonisierungsgremium für Software in regulierten Messgeräten

01.03.2023

Die WELMEC-Arbeitsgruppe 7 „Software“ der Europäischen Kooperation im gesetzlichen Messwesen WELMEC (European Cooperation in Legal Metrology) traf sich zu ihrem 28. Treffen am 1. März 2023 Online unter der Leitung des Fachbereichs 8.5“Metrologische IT“ der PTB. Die WELMEC-Arbeitsgruppe 7 „Software“ entwickelt technische Interpretationen der grundlegenden Anforderungen der europäischen Messgeräterichtlinie (MID) und bringt diese in den WELMEC Guide 7.2 und davon abgeleitete Software-Leitfäden ein. Sie unterstützt damit Hersteller von Messgeräten und benannten Stellen (Notified Bodies) in Europa. Der WELMEC Arbeitsgruppe 7 „Software“ gehören 38 Mitglieder aus den Europäischen Mitgliedsstaaten, Vertretern relevanter europäischer Industrie-Verbände und Delegierte der EU-Kommission an.

Der Fachbereich 8.5 „Metrologische Informationstechnik“ der PTB leitet die Arbeitsgruppe seit vielen Jahren. Besondere Themen sind neue und aktualisierte Leitfäden für wesentliche technologische Anforderungen an softwaregesteuerte Messgeräte, die dem gesetzlichen Messwesen unterliegen. Um eine kohärente Anwendung der Messgeräterichtlinien zu gewährleisten, haben die EU-Kommission und WELMEC eine Reihe solcher Leitlinien erstellt. Die Leitfäden werden von der Arbeitsgruppe "Messgeräte" der EU-Kommission bestätigt, die sich aus Vertretern von Behörden, europäischen Verbänden, benannten Stellen und europäischen Normungsorganisationen zusammensetzt. Die Europäische Kooperation im gesetzlichen Messwesen WELMEC (European Cooperation in Legal Metrology) ist die Anlaufstelle in Europa für vertrauenswürdige Beratung in Fragen des gesetzlichen Messwesens. WELMEC ist eine regionale Organisation für das gesetzliche Messwesen, deren Mitglieder sich aus den repräsentativen nationalen Behörden zusammensetzen, die für das gesetzliche Messwesen in der EU und den EFTA-Ländern zuständig sind. Die WELMEC harmonisiert die Anwendung der europäischen Direktiven (2014/31/EU und 2014/32/EU) in den Mitgliedsstaaten. (F. Thiel, FB 8.5, florian.thiel(at)ptb.de)