Logo PTB
Symbolbild "News"

Press releases 2007

Shortly before the preparations for the next Space Shuttle launch to the International Space Station ISS, the solar-spectroradiometer SOLSPEC stopped by at the PTB in Braunschweig to be precisely calibrated at the high-temperature cavity radiator facility.

[ more ]

Thorsten Dziomba, a young PTB scientist, has been awarded the title "The Best Young Metrologist of COOMET". His presentation convinced the high-ranking committee, among them the presidents of several national metrology institutes (NMIs) of COOMET.

[ more ]

Presseeinladung

Übergabe eines von der PTB nachgebauten
Messgerätes ionisierender Strahlung (Glockenapparat)
für die „Elster & Geitel Ausstellung“

Freitag 13. Juli 2007, 11 Uhr
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100, 38116 Braunschweig
Werkstatt im Bothe-Bau
(Besucher werden am PTB-Eingang abgeholt)

 

Der Radioaktivität auf die Spur zu kommen ist nicht ganz einfach, ...

[ more ]

Seit 1999 existiert ein deutsch-japanisches Abkommen über die gegenseitige Anerkennung der Prüfergebnisse von nichtselbsttätigen Waagen. Der rasante messtechnische Fortschritt der letzen Jahre auf dem Gebiet der Wägetechnik machte eine Revision dringend erforderlich. Daher haben die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und das National Metrology Institute of Japan (NMIJ) am 5. Juni...

[ more ]

It was thought to date that the accuracy of the currently best atomic clocks, the caesium fountains, could not be significantly increased any more. That is no longer true. With a series of experiments on its caesium fountain clck CSF1, Scientists of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig have found a previously unknown effect connected to the mutual collisions of the...

[ more ]

 

 

Verleihung des Helmholtz-Preises für Metrologie 2007
Festveranstaltung
Montag 18. Juni 2007, 16 Uhr
Dornse des Altstadtrathauses, Braunschweig

Den Helmholtz-Preis erhält:
Dr. Göstar Klingelhöfer
Universität Mainz
für die Entwicklung eines
Miniaturisierten Mößbauer-Spektrometers

[ptb] Seine Entwicklung war bereits auf dem Mars, um dort nach Wasser zu suchen, und auch in ganz...

[ more ]

Das Licht, seine sichtbaren Farben und darüber hinaus reichende Spektralbereiche sind Thema einer Ausstellung in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) an ihrem Standort WWL (Willy-Wien-Laboratorium) in Berlin-Adlershof. Die Messtechnik-Experten präsentieren das Thema nicht nur aus ihrer gewohnten naturwissenschaftlichen Sicht, sondern beleuchten es von den verschiedensten...

[ more ]

Neuartige, in der PTB entwickelte Messverfahren und Auswertemethoden zur dynamischen Kalibrierung von Beschleunigungsaufnehmern sind Gegenstand eines gemeinsamen Projektes von PTB und der Firma SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden, das im Juni startet. Das Projekt wird vom BMWi im Rahmen des MNPQ-Transfer-Programmes gefördert, dessen Ziel es ist, Technologietransfer von innovativen...

[ more ]

Bauakustische Problemstellungen können sehr gut in kleinen Miniaturmodellen untersucht werden. Sie sind flexibler, weniger aufwendig und günstiger als die üblichen Messungen in großen, genormten Prüfständen sowie zuverlässiger und umfassender als die meisten Computersimulationen. Gemäß ähnlichkeitstheoretischen Gesichtspunkten wurde ein 1:10-Modell eines bauakustischen Wandprüfstandes...

[ more ]

Angenommen, Sie wiegen ein Kilogramm Zucker auf einer exakt kalibrierten Waage erst in Braunschweig und dann in München. Dann werden Sie feststellen, dass der Zucker in München ein wenig leichter ist. Grund ist die unterschiedliche Fallbeschleunigung (g), die von der geographischen Breite sowie der Höhenlage abhängt (näher am Pol: höhere Fallbeschleungung, weil die Erde an den Polen...

[ more ]