Logo PTB

Abteilungsnachrichten

Aktuelles

Single-photon sources play an important role in many of the emerging quantum technologies. Beside their implementation in quantum computing and quantum key distribution [1, 2], they are also interesting for the radiometry [1]. Ideally, single-photon sources have neither multi-photon emission nor background emission. Such a source has the potential to become a standard source in radiometry [2]....

[ mehr ]

Single-photon sources have a wide field of implementation, e.g. in quantum key distribution, quantum computing, and quantum-enhanced optical measurements. Because of their negligible background and high suppression of multi-photon emission, single-photon sources have the potential to become a standard source in radiometry. Such source is necessary to close the gap between classical and quantum...

[ mehr ]

Das Interesse an genauen und rückgeführten Messungen der Modulationstransferfunktion (MTF) von abbildenden Objektiven ist insbesondere für den Einsatz im Automotive-Bereich stark gestiegen. In einem gemeinsamen Projekt der beteiligten Partner soll die metrologische Basis für rückgeführte MTF-Messungen in der Industrie geschaffen werden. Dazu wurde in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt...

[ mehr ]

In Wissenschaft und Technik werden vermehrt große optische Flächen eingesetzt, z. B. für astronomische Teleskopspiegel und in der Optik- und Automobilindustrie. Dabei werden auch zunehmend Asphären und Freiformflächen verwendet. Dies schafft einen Bedarf an einer hochgenauen und rückgeführten Formmessung von großen Optiken.
Wir entwickeln ein Konzept für die optische Formmessung an Flächen bis zu...

[ mehr ]

The assumption that the reflectance of white diffuse reflectance standards is identical to that of the perfect reflecting diffuser (PRD) allows these standards to be used to characterize reflectance or radiance factors of any surface at any irradiation/collection geometry simply by comparison. However, this assumption is only true within certain limits, and, for some applications, requirements may...

[ mehr ]

The uncertainty for photometric responsivity calibrated with the tunable lasers in photometry setup (TULIP) at Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) is presented. The measurement and the uncertainty calculation presented were done in preparation for the upcoming new traceability chain for luminous intensity at PTB. Regarding the new traceability a comprehensive uncertainty calculation is...

[ mehr ]

In der PTB wurde die Referenzstrahlungsquelle des Hyperspektralsatelliten zur Erdfernerkundung EnMAP im Wellenlängenbereich von 400 nm bis 2500 nm mit hoher Auflösung kalibriert um die langfristige Vergleichbarkeit und Rückführung seiner globalen Messdaten aus dem geobiologischen, ‑chemischen und ‑physikalischen Bereich sicherzustellen.

Das „Environmental Mapping and Analysis Program“ (EnMAP) ist...

[ mehr ]

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes haben die PTB und die Xiralite GmbH gemeinsam einen Prototyp für eine Fußkamera zur Früherkennung rheumatischer Erkrankungen an den Zehengelenken aufgebaut. Dieses Gerät wurde im Mai 2019 auf dem User-Meeting der Xiralite GmbH zu rheumatischen Erkrankungen erstmals ...

[ mehr ]

Für die Qualitätskontrolle von Biomethan als Energieträger wurden in AG 3.42 spektrale Druckverbreiterungskoeffizienten von HCl durch Methan gemessen. Ziel der auf der direkten abstimmbaren Diodenlaserabsorptionsspektroskopie (dTDLAS) basierenden Arbeiten ist weiterhin die Qualifizierung, der mit einem Interband-Kaskaden-Laser (ICL) betriebenen dTDLAS-Spektrometrie, als absolut messendes...

[ mehr ]

Im Rahmen des MetNO2-Projektes hat AG 3.42 FTIR-basierte Messmethoden für die Messung von spektralen Referenzdaten von NO2 sowie für den Nachweis von Verunreinigungen in NO2-Gemischen entwickelt. Hierfür werden aktuell Messungen an NO2 unter Einsatz einer korrosionsresistenten optischen Kurzwegzelle durchgeführt.

[ mehr ]

Kohlenstoffoxide gehören zu den wichtigen klimarelevanten Verbindungen natürlichen und anthropogenen Ursprungs. In AG 3.42 wurden die Studien zu Kohlenstoffmonoxid und -dioxid u.a. in Kooperationen mit Gastwissenschaftlern vom UC London fortgesetzt.

[ mehr ]

Die EUMETRISPEC-Initiative der Arbeitsgruppe 3.42 zur Bestimmung hochgenauer spektraler Referenzdaten bedeutender atmosphärischer Gase konzentrierte sich in diesem Jahr u.a. auf die Erweiterung der bisherigen Distickstoffoxid (N2O) Ergebnisse.

[ mehr ]

Das Kooperationsprojekt zwischen der PTB und der AVL-List GmbH – einer der weltweit größten Messgerätehersteller für den automotive Sektor – wurde in diesem Jahr mit weiteren Untersuchungen am Diesel-Ruß-Generator an der PTB fortgesetzt. Es konnten die Stabilität und Reproduzierbarkeit des Diesel-Ruß-Generators weiter erhöht werden. Auch wurden Betriebspunkte ermittelt, die die motorische...

[ mehr ]

Luftgetragene molekulare Kontaminationen (AMC) in Form von chemischen Dämpfen oder Aerosolen wirken sich nachteilig auf Produkte, Prozesse oder Instrumente aus. In diesem Projekt wird in der AG 3.42 ein spektroskopisches Verfahren entwickelt, das auf der Kombination von direkter abstimmbarer Diodenlaserabsorptionsspektroskopie (dTDLAS) und Wellenlängenmodulationsspektroskopie (WMS) basiert und die...

[ mehr ]

Die Funktionalität der Auswertenprozeduren an der aus zwei hochauflösenden FT-Spektrometern bestehenden FT-Facility wurde so erweitert, dass jetzt nicht nur Linienparameter wie Linienstärke und -breite, Druckverschiebung und -verbreiterung und andere Koeffizienten von Effekten höherer Ordnung (Ha-Tran-Profil) bestimmt werden können, sondern auch die Gastemperatur und der Stoffmengenanteil...

[ mehr ]