Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
Symbolbild "News"

Presseinformationen 2009

Der Campus der Technischen Universität Dresden wird anlässlich der Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) vom 22. bis 27. März 2009 zum Treffpunkt der Physik. Zum Tagungsschwerpunkt Festkörperphysik werden zahlreiche Fachleute aus dem In- und Ausland erwartet. Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm dient auch eine Industrie- und Buchausstellung von Dienstag bis...

[ mehr ]

Sie sind die derzeit genauesten Uhren der Welt: Cäsium-Fontänenuhren liefern die Sekunde auf 15 Stellen hinter dem Komma genau. Bis sie diese Genauigkeit erreichen, brauchen allerdings auch Cäsium-Fontänenuhren eine gewisse Messzeit. Diese Zeit ist nun mit einer neuen Methode, die in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) entwickelt worden ist und die Ausgangsfrequenz der...

[ mehr ]

Wenn ein Radiosender seit Jahrzehnten und deutschlandweit mehr und mehr Zuhörer erreicht, muss es sich entweder um einen besonderen Radiosender oder um besondere Zuhörer handeln. In diesem Fall ist beides richtig. So schickt der Sender, der den Namen DCF77 trägt und in Mainflingen in der Nähe von Frankfurt steht, sein völlig wiederholungsfreies Programm auf Langwelle 77,5 kHz in die Welt....

[ mehr ]

Mediziner schicken Gene und gesunde Zellen auf den Weg durch die Blutbahn, damit sie beispielsweise Gewebeschäden an Arterien reparieren. Sie nutzen dabei kleine magnetische Teilchen, die am eingeschleusten Gen sitzen, und dirigieren sie mithilfe eines äußeren Magnetfeldes gezielt zum Ort des Schadens. Doch erreichen sie in ausreichender Menge ihr Ziel? Wissenschaftler der...

[ mehr ]

Im Anhang: "Wir betreten Forschungsneuland", ein Interview mit PTB-Projektleiter Dr. Bernd Ittermann über Chancen und Risiken des Ganzkörper-Tomographen der neuen 7-Tesla-Generation am Max-Delbrück-Centrum in Berlin.

Momentaufnahmen eines kranken Herzens oder tiefe Einblicke in Krebszellen - ein 7-Tesla-Kernspintomograph verspricht Wissenschaftlern ganz neue Möglichkeiten. Das Magnetfeld dieses...

[ mehr ]

Auf der Spintronik ruhen viele Hoffnungen. Sie könnte in Zukunft die Elektronik ablösen, die im Rennen um immer schnellere Computerbauteile irgendwann an ihre Grenzen stoßen muss. Anders als in der Elektronik, wo ganze Elektronen bewegt werden (die digitale "Eins" bedeutet "auf dem Bauteil ist ein Elektron vorhanden", die Null bedeutet "kein Elektron vorhanden") geht es hier nur um die...

[ mehr ]

Welchen Beruf soll ich erlernen? Was liegt mir und bietet gute Zukunftschancen? Für Jugendliche ist die Berufswahl eine weit reichende Entscheidung. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) hat gezielt Schüler der 9. Klassen eingeladen, sich selbst ein Bild vom Berufsalltag zu machen. An sieben Nachmittagsveranstaltungen können die Schüler gemeinsam mit ihren Eltern fünf...

[ mehr ]

Sie hatte im vergangenen Sommer für einige Diskussionen gesorgt: eine Chipkarte, die nicht nur zur Sicherung von Messdaten genutzt werden kann, sondern auch Registrierkassen vor Manipulationen schützen soll. Auslöser war die ursprünglich vorgesehene Änderung der Abgabenordnung im Rahmen des inzwischen von der Bundesregierung verabschiedeten Programms zur Bekämpfung der Schwarzarbeit.
Das...

[ mehr ]