Logo PTB

Duales Studium - Elektro- und Informationstechnik im Praxisverbund

Video

Schau dir hier ein Kurzportrait des Berufsbildes an.

Checkliste

Standort

Braunschweig
Hochschule
Schaltungsentwicklung
4,5 Jahre

Arbeitsumfeld

Kurzbeschreibung

Dein Studium der Elektro- und Informationstechnik an der Ostfalia, Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel, kombinierst du mit der Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Geräte und Systeme in der PTB. Die Zeit der Vorlesung gehört dann dem Studium, und die vorlesungsfreie Zeit dient der praktischen Ausbildung an unserem Standort in Braunschweig. Hierbei achten wir auf die Abstimmung der Inhalte mit der Hochschule, um dir besonders erfolgreiche Abschlüsse zu ermöglichen.

Perspektiven

Als Bachelor of Engineering kannst du durch deine zusätzliche praktische Ausbildung unmittelbar nach dem Studium sehr gut eingesetzt werden. In der PTB oder Betrieben der elektrotechnischen Industrie und Forschung findest du in verantwortlichen Positionen spannende und motivierende Aufgabenfelder.

Azubi-Meinung

„Die Ausbildung in der PTB bietet mir immer wieder neue Einblicke in die grenzenlosen Möglichkeiten der Elektrotechnik. Es ist interessant, Schaltungen zu entwickeln, und bringt Freude, wenn diese funktionieren. Die Ausbildung ist anspruchsvoll, aber jede Mühe wert, weil man letztendlich sagen kann, dass man nicht nur etwas gelernt hat, sondern auch viel Spaß dabei hatte.“


Marie Christoph

Weiterbeschäftigung

Die PTB bildet zwar weit über ihren eigenen Bedarf hinaus aus, bietet aber in der Regel jedem, der seine Ausbildung erfolgreich beendet hat, eine mindestens 12-monatige Weiterbeschäftigung an. Bei guten Leistungen und entsprechendem Bedarf kann sich darüber hinaus auch eine weitere Beschäftigung im Rahmen von Projekten oder auch dauerhaft ergeben.

Ausbilder

Axel Eggestein
Elektrotechniker

Ausbilder

Ansprechpartner

Axel Eggestein
Z.175 Studium Elektrotechnik im Praxisverbund

Telefon: 0531 592-9245
axel.eggestein(at)ptb.de

Deine Bewerbung

Wie bewerbe ich mich?

Am 1. Juni startet unser Bewerbungsverfahren. Ab diesem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit der Online-Bewerbung über das Bewerbermanagementsystem der PTB.

Bewerbungsunterlagen

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören das Motivationsschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf sowie Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für das duales Studium sind:

ein Schulabschluss mit Abitur oder der Abschluss der Fachoberschule – Technik;
ein Notendurchschnitt von 2,4 und besser in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern sowie gute bis sehr gute Noten in Mathematik als Schwerpunktfach;
gute Englischkenntnisse;
hohe Lern- und Einsatzbereitschaft;
die Bereitschaft, für 5 Jahre nach Abschluss des Studiums in der PTB zu arbeiten

FAQ

Eignungstest

Wir führen einen Eignungstest durch. Dieser besteht aus einem allgemeinen Intelligenztest und einem fachspezifischen Test, bei dem insbesondere die Studieneignung verifiziert wird.

Beginn der Ausbildung

Ausbildungsbeginn ist der 1. August.

Probezeit

Die Probezeit beträgt drei Monate. Innerhalb der Probezeit können beide Vertragspartner ohne Angabe von Gründen kündigen.

Vergütung

Die monatliche Vergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt.
Zuzüglich werden in den ersten drei Ausbildungsjahren 150 € Aufschlag gezahlt.
Tabelle gültig ab 01.03.2019
1. Ausbildungsjahr 1.018,26 € (+150 €)
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 € (+150 €)
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 € (+150 €)

Im Anschluss an die bestandene Facharbeiterprüfung wird ein regelmäßiges Studienentgeld über dem des dritten Lehrjahres gezahlt.

Ausbildungsgang (4,5 Jahre)

Die EITIP-Ausbildung ist ein dualer Studiengang. Den theoretischen Teil übernimmt die Ostfalia und den praktischen Teil übernimmt die PTB.

Bis zur Abschlussprüfung Teil 2 im Beruf „Elektroniker/in für Geräte und Systeme“ ist das Referat „Ausbildung“ für den praktischen Teil zuständig. Danach wird der praktische Teil durch einen Fachbereich der PTB übernommen.

Ausbildungsablauf

Die grafische Darstellung enthält nicht die Praktika, die während der ersten 3 Jahre in den Fachbereichen stattfinden.

Hochschule

Unser Partner für den Studienbereich ist die Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften – in Wolfenbüttel. Dort werden die sechs Vorlesungssemester besucht.

Abschlussprüfungen

Facharbeiter- Abschlussprüfung
Die Abschlussprüfung wird vom Prüfungsausschuss der IHK-Braunschweig abgenommen. Sie besteht aus einer Kenntnis- und Fertigkeitsprüfung.

Bachelor-Abschluss

Die Bachelorarbeit und die Studienarbeit werden in Kooperation mit der Ostfalia und einem Fachbereich der PTB erstellt.

  • Duales Studium
    Elektro- und Informationstechnik im Praxisverbund
  • Duales Studium Informatik im Praxisverbund
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Fachinformatiker/in
    Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/in
    Fachrichtung Systemintegration
  • Feinwerkmechaniker/in
    Schwerpunkt Feinmechanik
  • Fotograf/in
  • Mediengestalter/in
    Digital und Print – Gestaltung und Technik
  • Physiklaborant/in
  • Elektroniker
    für Informations- und Systemtechnik
  • Feinwerkmechaniker/in
    Schwerpunkt Feinmechanik
  • Kaufmann/ Kauffrau
    für Büromanagement
  • Tischler/in

Kontakt

Anschrift

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
38116 Braunschweig