Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) mit Bachelorabschluss (Anfertigung einer Masterarbeit möglich) (20-25-8)Donnerstag, 16. Juli 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 8.1 „Biomedizinische Magnetresonanz“ der Abteilung 8 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 
Studentische Hilfskraft (m/w/d) mit Bachelorabschluss
(Anfertigung einer Masterarbeit möglich)

 
Die Stelle hat einen Umfang von 20 Stunden/Woche und ist auf 1 Jahr befristet. Die Vergütung erfolgt in Höhe von 12,27 €/Std. (mit Bachelorabschluss). Die Arbeitszeit erfolgt nach Absprache und kann flexibel an Stundenpläne o. ä. angepasst werden.

Dienstort ist Berlin-Charlottenburg.

 
Aufgabengebiet:

  • Entwicklung einer Methode zur Erzeugung quantitativer Parameter-Karten zur Korrektur von Chemical Exchange Saturation Transfer (CEST) MR Daten
  • Weiterentwicklung eines CEST Simulations-Programms in Python
  • Unterstützung eines erfahrenen Programmierers bei der Implementierung eines Neuronalen Netzwerks in Phyton
  • Aufnahme von MR-Daten an Ganzkörper-MR-Tomografen

 
Anforderungsprofil:

  • Immatrikulation in einem Masterstudiengang in Physik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • sehr gute Kenntnisse in Python
  • Kenntnisse von MR-Bildgebung und Neuronalen Netzwerken sind von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit im Team
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie unter den

Links zum Fachbereich 8.1 und zur Arbeitsgruppe 8.13

 
Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Interessenten wenden sich bitte an: Herrn Dr. P. Schünke, Tel.: 030 3481-7822, E-Mail: patrick.schuenke@ptb.de oder auf dem Postweg:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Institut Berlin -
FB 8.1 - z. Hd. Herrn Dr. P. Schünke
Kennziffer 20-25-8
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juli 2020.