Logo PTB

Stellenausschreibung

Diplom-Ingenieure (FH) oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Physik, Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder Maschinenbau (20-278-1)Dienstag, 2. Juni 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

In der PTB sind zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

 

Diplom-Ingenieure (FH) oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung
Physik, Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder Maschinenbau

 

Die 2 Stellen sind 3 Jahre befristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD Bund.

 

Aufgabengebiet:

Im BMWi-Leuchtturmprojekt „GEMIMEG-II (GEMIni | MEtrology | Global) - Sichere und robuste kalibrierte Messsysteme für die digitale Transformation “ geht es um die Entwicklung und Etablierung von Digital Calibration Certificates (DCC) und Digital Twins (DT), Sensornetzwerken von digital kalibrierten Messsystemen, rechtliche Aspekte und vieles mehr.

Die Aufgaben beinhalten im Einzelnen:

  • Entwicklung von Messaufbauten, Kalibriermitteln und Kalibrierverfahren
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Kalibrierungen
  • Konstruktion, Spezifikation von Komponenten sowie Aufbau und Validierung von Messplätzen
  • Softwareentwicklung anhand nationaler, europäischer und internationaler Regelwerke
  • Beratung von Kalibrierlaboratorien und Messgeräteherstellern in IT-Fragen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung nationaler und internationaler Software-Regelwerke

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Physik, Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder Maschinenbau
  • Erfahrung mit der Softwareentwicklung in mindestens zwei der folgenden Programmiersprachen sowie der folgenden Standards:
    o   C(++), C#, Java, Python
    o   XML, JSON, OPC-UA
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Metrologie, Datenanalyse, Kalibrierung, Messunsicherheit und wissenschaftliche Projektarbeit sind von Vorteil
  • Ausgeprägtes experimentelles Geschick
  • Selbstständige, strukturierte und flexible Arbeitsweise
  • Engagement und Organisationsgeschick
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. S. Hackel, Tel.: 0531 592-1017, E-Mail: siegfried.hackel(at)ptb.de.

Informationen zum Vorprojekt GEMIMEG

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, der wir idealerweise entnehmen können, auf welchem der aufgezeigten Gebiete Sie auf Grund Ihres Studiums und Ihrer beruflichen Tätigkeit nachweisbare Stärken haben.

 

Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 20-278-1
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 2. Juni 2020.