Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) (19-81-8)Dienstag, 31. März 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

In der Arbeitsgruppe 8.21 „Magnetoptische Metrologie“ der Abteilung 8 sind zum frühestmöglichen Zeitpunkt die folgenden Stellen zu besetzen:

 

Studentische Hilfskräfte (m/w/d)

 

Die Stellen haben einen Umfang von 40 bis 80 Stunden/Monat. Die Vergütung erfolgt jeweils in Höhe von 10,23 €/Std. bzw. 11,90 €/Std. (mit Bachelorabschluss). Die Arbeitszeit erfolgt nach Absprache. Dienstort ist Berlin-Charlottenburg. 

Die Arbeitsgruppe 8.21 setzt optisch gepumpte Magnetometer (OPMs) zur nichtinvasiven Messung biomagnetischer Felder ein und arbeitet an deren Weiterentwicklung, um neue Anwendungsgebiete in anderen Bereichen der Medizintechnik und in der Grundlagenphysik zu erschließen. 

Zur Unterstützung verschiedener wissenschaftlicher Arbeiten und Projekte sind mehrere Stellen für Werkstudierende zu besetzen. Dabei liegen die Schwerpunkte der Aufgaben in der Quantenoptik und/oder der magnetischen Messtechnik.

 

Aufgabengebiet:

  • Evaluierung und Charakterisierung von OPMs und magnetischen Schirmungen
  • Laserspektroskopie zur Untersuchung magnetischer Resonanzen
  • Design und Erzeugung räumlicher Magnetfeldverteilungen

Anforderungsprofil:

  • Immatrikulation in den Studiengängen Physik, Elektrotechnik, Physikalische Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare
  • Gute Kenntnisse in mindestens einem der Felder Atomphysik, Optik, Magnetostatik, Elektrodynamik und/oder magnetische Messtechnik
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei

Herrn Dr. Thomas Middelmann, Tel.: +49 (0) 30 3481-7025; E-Mail: thomas.middelmann(at)ptb.de.

 

Link zur Arbeitsgruppe

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an thomas.middelmann(at)ptb.de oder auf dem Postweg an:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Institut Berlin
z. H. Herrn Dr. Thomas Middelmann
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

 

Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2020.