Logo PTB

Stellenausschreibung

Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion der Fachrichtung Physik oder einer vergleichbaren Natur- oder Ingenieurwissenschaft (19-112-6)Mittwoch, 25. September 2019

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 6.5 „Strahlenwirkung“ der Abteilung 6 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion
der Fachrichtung Physik oder einer vergleichbaren Natur- oder Ingenieurwissenschaft


Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund.

 

Aufgabengebiet:

  • Durchführung und modellbasierte Auswertung von Simulationsrechnungen zur Unterstützung von physikalischen und strahlenbiologischen Experimenten (u. a. Nanodosimetrie, Messung von Bremsquerschnitten, Nanoteilchen)
  • Mitwirkung bei der Erstellung einer Road Map für einen Monte-Carlo Goldstandard
  • Mitarbeit in den Projekten der EURADOS Working Group 6 „Computational Dosimetry“ insbesondere zur Unsicherheit von Simulationsergebnissen
  • Mitarbeit in der GEANT4-DNA Kollaboration zur Implementierung gemessener Wirkungsquerschnittsdaten
  • Wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge

 

Anforderungsprofil:

  • Hochschulabschluss (Master oder Diplom) und Promotion in Physik oder einer vergleichbaren Natur- oder Ingenieurwissenschaft mit mindestens der Note „gut“
  • Erfahrung mit der Simulation von Experimenten und gute Kenntnisse von GEANT4, ROOT und geeigneter Software zur weitergehenden Analyse der Simulationsergebnisse
  • Kenntnisse in weiteren Simulationsprogrammen und numerischer Mathematik wären von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der Strahlenwechselwirkung mit Materie
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Teamarbeit in internationalen Kooperationen
  • Bereitschaft und Befähigung zur Erstellung von Manuskripten
  • Erfahrung mit der Veröffentlichung wissenschaftlicher Ergebnisse in Journalen und als Konferenzbeiträge
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. H. Rabus, Tel.: 0531 592-6500, E-Mail: hans.rabus(at)ptb.de .

Link zum Fachbereich

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 19-112-6
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2019.