Logo PTB

Stellenausschreibung

Sekretariat (m/w/d) (19-087-4)Donnerstag, 15. August 2019

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 4.4 „Zeit und Frequenz“ der Abteilung 4 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Sekretariat (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden


Die Stelle ist unbefristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVöD Bund.

Der Fachbereich „Zeit und Frequenz“ entwickelt  Atomuhren höchster Genauigkeit und betreibt Zeitdienste, die in vielen Anwendungen genutzt werden. Er besteht  aus vier Arbeitsgruppen mit ca. 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,  ist weltweit mit anderen Zeitlaboratorien vernetzt und  sehr aktiv  in der Öffentlichkeitsarbeit der PTB. Das Sekretariat des Fachbereichs ist arbeitsteilig mit zwei Personen besetzt. Die jetzt zu besetzende Stelle umfasst die folgenden Aufgaben:


Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Sekretariatstätigkeiten für den Fachbereich „Zeit und Frequenz“: Postbearbeitung, Korrespondenz, Terminplanung und -überwachung
  • Vorbereitung und Verfolgung von Verwaltungsabläufen, insbesondere in den Bereichen Personal und Drittmittelprojekte
  • Organisation von Dienstreisen, Veranstaltungen, Projekttreffen, Tagungen und Gastwissenschaftleraufenthalten
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereiches, einschließlich des Internetauftritts
  • Einpflegen von Veröffentlichungen in PTB-interne Datenbanken
  • Vertretung anderer Fachbereichssekretariate der Abteilung Optik

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau/-mann, Büroassistent/in, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Fremdsprachenassistent/in oder vergleichbare Ausbildung mindestens mit der Abschlussnote „Gut“
  • Berufserfahrung in der Führung eines Sekretariats in einem wissenschaftlich-technischen Umfeld ist wünschenswert
  • Selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Souveränität und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit vertraulichen Daten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse für die schriftliche und mündliche Kommunikation mit ausländischen Gastwissenschaftlern und Kooperationspartnern auf dem Level B2
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere mit Office-Anwendungen, Lotus Notes, der an der PTB genutzten SAP Software für die Finanzbuchhaltung sowie Bereitschaft zur Nutzung weiterer moderner Anwendersoftware wie z. Bsp. TYPO 3
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. E. Peik, Tel.: 0531 592-4400, E-Mail: ekkehard.peik(at)ptb.de .

 
Link zum Fachbereich

 
Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 19-087-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2019.