Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) der Fachrichtung Physik (Theorie), angewandte Mathematik oder in einer vergleichbaren theoretisch orientierten Ingenieurwissenschaft (19-57-8)Samstag, 3. August 2019

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ der Abteilung 8 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
der Fachrichtung Physik (Theorie), Angewandte Mathematik
oder in einer vergleichbaren theoretisch orientierten Ingenieurwissenschaft

 

Die Stelle (40h/ Monat) ist auf 12 Monate befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Die Vergütung erfolgt in Höhe von 9,93 €/ Stunde. Dienstort ist Berlin.

Die Stelle unterstützt die Kollaboration mit dem Fachbereich 7.1 „Radiometrie mit Synchrotronstrahlung“. Aufgabe ist es Methoden und Modelle für die Auswertung von Streuexperimenten zur Strukturvermessung zu entwickeln.

Weitere Informationen zu aktuellen Forschungsthemen finden Sie unter:
http://ib.ptb.de/8/84/_index.html

 

Aufgabengebiet:

  • Simulation mit partiellen Differentialgleichungen zur Modellierung von Lichtstreuexperimenten mit einem vorhandenen FEM Löser
  • Anwendung von Methoden des maschinellen Lernens für Messauswertungen und die Bewertung der Qualität der vermessenen Probe

Bei Interesse und entsprechender Eignung ist es möglich und erwünscht, die Werkstudierendentätigkeit mit einer Masterarbeit zu verbinden.

 

Anforderungsprofil:

  • Immatrikulation in einem Studiengang entsprechend der o. g. Fachrichtungen
  • Erfahrungen in der numerischen Simulation partieller Differentialgleichungen sind wünschenswert
  • Fähigkeit zur mathematischen Analyse von physikalischen Systemen und Experimenten
  • Erfahrungen in der Anwendung von Methoden des maschinellen Lernens sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit Python
  • Befähigung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten sowie zur Projektarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei

Herrn Dr. S. Heidenreich, Tel.: 030 3481-7726, E-Mail: Sebastian.Heidenreich(at)ptb.de
Herr Prof. Dr. M. Bär, Tel.: 030 3481-7687, E-Mail: Markus.Baer(at)ptb.de

 

Link zum Fachbereich

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung an:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Institut Berlin
z. H. Herrn Dr. Sebastian Heidenreich
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

oder per E-Mail an:
Opens window for sending emailSebastian.Heidenreich(at)ptb.de

 

Die Bewerbungsfrist endet am 03. August 2019.