Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
Mit Metrologie in die Zukunft - Herausforderung Medizin

Mit Metrologie in die Zukunft

Herausforderung Medizin

Symbolfoto Medizin

Medizinische Messungen haben in der PTB eine lange Tradition, aber eine noch viel größere Zukunft – stellt doch die Entwicklung hin zu einer quantitativen und individualisierten Medizin große Herausforderungen an die Messtechnik. Genau, verlässlich, Vertrauen schaffend müssen die Messungen sein. Hier hat die PTB ihre Kernkompetenz, sie sichert die Rückführbarkeit bei vielen wichtigen Messverfahren, die etwa von der In-vitro-Diagnostika-Verordnung der EU, aber auch vom deutschen Medizinproduktegesetz verlangt werden. Dabei ist die PTB mit ihren Messmöglichkeiten weltweit führend. Nach dem Mess- und Eichgesetz ist sie die einzige benannte Stelle in Deutschland für die Baumusterprüfung von Schallpegelmessgeräten. Eine starke Rolle mit gesetzlichem Auftrag spielt die PTB auch in der Dosimetrie. Unverzichtbar ist die Metrologie für eine der wichtigsten Entwicklungen in der Medizin: den Trend zu immer mehr quantitativen Messungen. Hier ist die PTB an vorderster Forschungsfront dabei, etwa im Bereich der quantitativen Magnetresonanztomografie. Das Ziel ist es, die Messungen immer verlässlicher und nachvollziehbarer zu gestalten. In diesem ausgesprochen komplexen, interdisziplinären Gebiet sind intensive Kooperationen und gegenseitige Anregungen aller Beteiligten essenziell. Daher wünscht sich die PTB, dass ihre bereits bestehenden, guten Kontakte zu Ärzten, Kliniken und der medizintechnischen Industrie noch weiter intensiviert werden. Bitte zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen!

PTB-Medizintag 2022PTB-Medizintag 2022

Experten diskutieren über die Zukunft der Regulierung von Medizinprodukten

[ mehr ]

Mehr Teammitglieder im Bereich Metrologie für KI in der MedizinMehr Teammitglieder im Bereich Metrologie für KI in der Medizin

Die PTB hat ihre Kompetenzen rund um die Künstliche Intelligenz in der Medizin stark ausgebaut 

[ mehr ]

Nachrichten

Magnetische, fluoreszierende oder elektrisch leitende Kunststoffe? Kein Problem! In der additiven Fertigung lassen sich Kunststoffe durch die Zugabe verschiedener Nanopartikel gezielt verbessern. Die technischen Herausforderungen zur Herstellung derartiger Nanokomposite sind jedoch groß, unter anderem wenn es um die gleichmäßige Verteilung der Nanopartikel geht. Die Physikalisch-Technische...

[ mehr ]

Seit dem 1. Juni arbeiten das Braunschweiger Zentrum für Systembiologie (BRICS) der TU Braunschweig und die PTB in Braunschweig offiziell zusammen. Erforscht werden sollen weltweit geltende, objektive Maßstäbe – Einheiten, Grenzwerte und Messmethoden – für sogenannte Biologics (Biopharmazeutika). Dies nützt etwa der Cholesterin-Diagnostik oder der Insulintherapie. Beteiligt sind auch das...

[ mehr ]
CAD-Darstellung der Gasmischeinrichtung

Für die Überwachung von Anlagen und für den Gesundheitsschutz ist der Einsatz von Gassensoren und deren Kalibrierung von zunehmender Bedeutung. Beispielsweise werden zur Vermeidung von Virusübertragungen CO2-Sensoren zur Überwachung der Luftqualität eingesetzt. Zur Kalibrierung dieser Sensoren werden Prüfgasgemische benötigt, bei denen der Anteil der relevanten Komponente – insbesondere im Bereich...

[ mehr ]
Das neue Gerät im beispielhaften Einsatz

Aufgrund der steigenden Anzahl industrieller Ultraschallgeräte muss immer öfter die Luftultraschallbelastung von Mitarbeitenden gemessen werden. Ein in der PTB entwickeltes Hochfrequenzpersonenschallexposimeter kann erstmals direkt von der zu überwachenden Person getragen werden und deren individuelle Ultraschallbelastung ermitteln.

[ mehr ]

Seit 1. Juni 2022 arbeiten das BRICS, ein Forschungszentrum der TU Braunschweig, und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig auf einem weiteren Gebiet offiziell zusammen. Bei der jetzt vertraglich vereinbarten Kooperation steht die Standardisierung im biomedizinischen Bereich im Mittelpunkt: Erforscht werden sollen weltweit geltende, objektive Maßstäbe für quantitative...

[ mehr ]
Weitere Nachrichten

Medizinthemen in der PTB: VorsorgeMedizinthemen in der PTB: Vorsorge

Infraschall

Gut hören bis ins hohe Alter
Von der Geburt bis ins hohe Alter, vom Ultraschall bis zum Infraschall, überall spielt die richtige Messung von Schall eine entscheidende Rolle – und damit auch die PTB.

[ mehr ]

Medizinthemen in der PTB: Diagnostik und TherapieMedizinthemen in der PTB: Diagnostik und Therapie

Messvorrichtung zur Überprüfung von SQUIDs

Neue Sensoren für biomagnetische Signale
Vom Wert der winzigen Magnetfelder des menschlichen Herzens und Hirns – und von der Forschung dazu.

[ mehr ]

Tröpfchen-PCR

Laborwerte: wertvolle Krankheits-Indikatoren 
Nicht erst seit Corona entscheidend: Was uns organische und anorganische Biomarker im Blut oder Serum sagen können.

[ mehr ]

Torso-Phantom

MRT - aber sicher
Magnetresonanz-Tomografie mit hohen Magnetfeldern bis zu 7 Tesla liefert perfekte Bilder, muss aber auch mit guten Messungen begleitet werden. 

[ mehr ]

Relagewebespezifische Relaxationszeitxation

Wenn das MRT-Gerät selbst auswertet 
In der Magnetresonanz-Tomografie ist die Umstellung auf quantitative Messungen in vollem Gange.

[ mehr ]

Verteilung der Strahlenbelastung

Auf die Dosis kommt es an 
Wie hoch ist die Strahlenbelastung beim Röntgen? Diese Frage begleitet die PTB auf vielfältige Weise.

[ mehr ]

Dosimeterkalibrierung

Die richtige Energiedosis gegen den Tumor 
Das Ziel: den Tumor bekämpfen und das umliegende Gewebe schonen. Präzise Messungen spielen dabei eine entscheidende Rolle.

[ mehr ]

Medizinthemen in der PTB: Digitalisierung im GesundheitswesenMedizinthemen in der PTB: Digitalisierung im Gesundheitswesen

KI-Strategie der PTB
Künstliche Intelligenz in der Medizin ist auch für die PTB ein boomendes Thema, dem sie mit einer neuen KI-Strategie Rechnung trägt.

[ mehr ]

Mammografie

Modellbasierter Beobachter und maschinelles Lernen für gute Bilder 
Neueste Verfahren der künstlichen Intelligenz für die Analyse von Bildern, etwa aus dem Mammografie-Screening.

[ mehr ]

EKG-Datenbank

Herzensangelegenheit künstliche Intelligenz 
Die weltweit größte EKG-Datenbank stammt aus der PTB und hilft, Methoden der künstlichen Intelligenz zu trainieren.

[ mehr ]

Lenkungskreis Medizin

Koordinator 
Dr. David Auerbach
Arbeitsgruppe 3.12
Optische Analytik
Telefon: (0531) 592-3102
Opens local program for sending emaildavid.auerbach(at)ptb.de


Mitglieder 
Dr. Annette Röttger (Vorsitz)
Mitglied des Präsidiums
Telefon: (0531) 592-3000 
Opens local program for sending emailannette.roettger(at)ptb.de

Dr. Christian Koch 
Leiter des Fachbereichs 1.6
Schall 
Telefon: (0531) 592-1600 
Opens local program for sending emailchristian.koch(at)ptb.de

Dr. Bernd Güttler 
Leiter der Abteilung 3
Chemische Physik und Explosionsschutz 
Telefon: (0531) 592-3010
Opens local program for sending emailbernd.guettler(at)ptb.de

Prof. Dr. Tobias Schäffter 
Leiter der Abteilung 8
Medizinphysik und metrologische Informationstechnik 
Telefon: (030) 3481-7343 
Opens local program for sending emailtobias.schaeffter(at)ptb.de