Logo PTB

Start des EMPIR-Projekts ‘Metrology for Airborne Molecular Contaminents (AMC)’ (17IND09-MetAMC2)

25.07.2019

Luftgetragene molekulare Kontaminationen (AMC) in Form von chemischen Dämpfen oder Aerosolen wirken sich nachteilig auf Produkte, Prozesse oder Instrumente aus. In diesem Projekt wird in der AG 3.42 ein spektroskopisches Verfahren entwickelt, das auf der Kombination von direkter abstimmbarer Diodenlaserabsorptionsspektroskopie (dTDLAS) und Wellenlängenmodulationsspektroskopie (WMS) basiert und die Messung von HCl-Konzentration mit einer Nachweisungsgrenze von weniger als 1 nmol/mol zielt.