Logo PTB

Abschluss EMPIR Projekt „Metrology for Humidity at High Temperatures and Transient Conditions“ (EMPIR 14IND11 HIT)

25.07.2019

Ziel des Projektes war die Entwicklung von Feuchte-Kalibriermethoden und -messtechniken für Lufttemperaturen über 100°C in industriellen Anwendungen. Dafür wurde von der TU-Darmstadt ein laserbasiertes, absolutmessendes (dTDLAS-) Hygrometer entwickelt, dessen Messprinzip in Abstimmung mit den bei AG 3.42 genutzten aufgebaut wurde. Das dTDLAS-Hygrometer wurde dann mit Unterstützung und Rückführung auf das Feuchtenormal an einer dafür bei AG 3.41/2 aufgebauten Messeinrichtung für Feuchtesensoren bis 100°C validiert. Des Weiteren unterstützte die PTB bei der Planung, Durchführung und Auswertung der Messungen unterhalb von 100°C Lufttemperatur. Basierend auf der PTB-Validierung wurde das dTDLAS-Hygrometer vom INRIM und der TU-Darmstadt anschließend erfolgreich in einer italienischen Rösterei eingesetzt.