Logo of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt

WELMEC und PTB unterstützen die Evaluation europäischer Richtlinien im Bereich der Informationstechnik in Messgeräten

24.11.2022

Referenzarchitektur zur Modellierung software-basierter Messgeräte im gesetzlichen Messwesen (aus WELMEC Guide 7.3 „Reference Architectures Based on WELMEC Guide 7.2“)

Die Europäische Kommission beginnt Anfang 2023 eine Untersuchung der Richtlinie (EU) 2014/31 (NAWID) und der Richtlinie (EU) 2014/32 (MID) mit dem Ziel, zu bewerten, ob die derzeitige Form dieser Richtlinien unnötige Hindernisse für Wirtschaftsakteure, Regulierungsbehörden und innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen darstellt.

Die WELMEC-Gemeinschaft nimmt aktiv an diesem Prozess teil, indem sie Beiträge und Denkanstöße liefert. Am 23. November hat die WELMEC ein Webinar zum Meinungsaustausch über die Frage der "Zukunftsfähigkeit" der NAWID und der MID organisiert.

 

Mehrere Mitglieder der WELMEC-Gemeinschaft stellten ihre Sicht der Dinge gegenüber der Vertreterin der Europäischen Kommission dar.

Insbesondere das Thema der Zunahme von komplexen IT-Komponenten in Messgeräten wurde in mehreren Vorträgen adressiert.

Die WELMEC Arbeitsgruppe 7 „Software“ stellte diesbezüglich ihre Arbeit in einem eigenen Vortrag mit dem Titel „Measuring Instruments: Digitalization and Digital Transformation“ dar.

 

Die Beiträge sind auf der WELMEC Webseite verfügbar.

 

Europäische Kooperation im gesetzlichen Messwesen WELMEC (European Cooperation in Legal Metrology) harmonisiert die Anwendung der europäischen Direktiven (2014/31/EU und 2014/32/EU). Die WELMEC-Arbeitsgruppe 7 „Software“ entwickelt technische Interpretationen der grundlegenden Anforderungen der MID und bringt diese in den WELMEC Guide 7.2 „Software“ ein. Sie unterstützt damit Hersteller von Messgeräten und die europäischen Benannten Stellen (Notified Bodies). Der Arbeitsgruppe 7 „Software“ gehören 33 Mitglieder aus den Europäischen Mitgliedsstaaten und den Vertretern relevanter Industrie-Verbände an. Die Arbeitsgruppe 7 wird seit mehreren Dekaden vom Fachbereich 8.5 „Metrologische Informationstechnik“ der PTB geleitet. (F. Thiel, FB 8.5, florian.thiel(at)ptb.de, M. Esche, FB 8.5, marko.esche(at)ptb.de)

Contact

Head of Press and Information Office

Dr. Dr. Jens Simon

Phone: +49 531 592-3005
Email:
jens.simon(at)ptb.de

Address

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
38116 Braunschweig