Logo PTB

Neuerungen und Schwerpunkte der DIN EN ISO 19011:2018

Kolloquium der Abteilung 9

Wenn es darum geht Audits zu organisieren und professionell durchzuführen, bzw. Auditoren zu bewerten und zu entwickeln, ist der "Leitfaden für Audits" ideal. Die ISO 19011 gilt als Anleitung für interne Audits (Erstparteien-Audit) und Audits, die von Organisationen bezüglich ihrer externen Anbieter und anderer externer interessierter Parteien (Zweitparteien-Audit) durchgeführt werden. Sie gilt für Audits von (Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits-, Energie-, Informationssicherheits- und sonstigen) Managementsystemen und ist prinzipiell auf alle Organisationen anwendbar.

Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten.

Die Kombination von Normungsarbeit und praktischer Anwendung verspricht eine spannende Veranstaltung.