Logo PTB

TULIP - Lasers in Photometry

12.10.2011

An den TULIP-Messplätzen stehen gepulste und kontinuierliche Laser zur Charakterisierung und Kalibrierung von Strahlungsempfängern und Spektroradiometern in homogenen Strahlungsfeldern zur Verfügung. Der durchstimmbare Wellenlängenbereich reicht vom UV-C bis hin zum NIR.

Die PTB verfügt über ein Ensemble abstimmbarer CW- und Pulslaser zur Erzeugung von Strahlungsfeldern vom nahen IR- über den sichtbaren bis hin zum nahen UV-Bereich. Zusammen mit speziellen Spektroradiometern sind diese Strahlungsquellen geeignet zur Kalibrierung großflächiger Filterdetektoren für die Photometrie mit Aperturen von bis zu 100 cm² und zum Einsatz in Colorimetrie, UV-Dosimetrie und Spektroradiometrie. Polarisations- und Speckle-Effekte sind hierbei weitgehend unterdrückt. Die abstimmbaren Pulslaser können ebenfalls für die schnelle Streulichtcharakterisierung an Array-Spektrometern genutzt werden.

Ansprechpartner:
Dr. Armin Sperling
Tel.: +49 531 592 4100
E-Mail: armin.sperling(at)ptb.de