Logo PTB
Symbolbild Struktur

Research Cooperations

Aufgaben

Zum Aufgabenbereich zählt die Unterstützung der Forschungsplanung und –koordination in der PTB und mit ihren externen Partnern, insbesondere den umliegenden Universitäten. Dazu stellt die Arbeitsgruppe die Geschäftsführung des Präsidialausschusses Forschungsprogramme, der abteilungsübergreifende Fragen der Forschungssteuerung behandelt und z. B. die schriftliche Fassung des Arbeits- und Forschungsprogramms der PTB erstellt. Wesentlichen Anteil an der Arbeit hat die Beratung und Unterstützung von PTB-Angehörigen bei Antragstellung und Projektabwicklung von Drittmittelprojekten, z. B. im MNPQ- oder ZIM-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und vor allem im Rahmen der europäischen Metrologieforschungsprogramme EMRP Opens external link in new window (European Metrology Research Programme) und EMPIR Opens external link in new window (European Metrology Programme for Innovation and Research), die von der Europäischen Union mit 500 Mio. Euro gefördert werden.

Ein zweites Standbein bildet die Betreuung des Doktorandenprogramms der PTB, insbesondere der Fortbildungsveranstaltungen. Außerdem stellt die Arbeitsgruppe die Kursdirektorin der Braunschweig International Graduate School of Metrology (B-IGSM), einem zentralen Bestandteil der Metrologieinitiative Braunschweig Opens external link in new window.