Logo PTB

Neuentwicklung von Referenzmessverfahren für die Laboratoriumsmedizin: Mikroskopische Zellkonzentrationsbestimmung

09.01.2015

Im europäischen Forschungsprojekt „BioSITrace“ zur Quantifizierung biologischer Entitäten wird untersucht, inwieweit Zählverfahren als fundamentale Messmethoden im Rahmen des SI-Systems für biologische, biochemische oder biomedizinische Messgrößen eingesetzt werden können. An der PTB wurden entscheidende Entwicklungsschritte abgeschlossen, um neben der Methode der Durchflusszytometrie auch die automatisierte mikroskopische Zellzählung als Referenzmessverfahren einzusetzen. Die Durchflusszytometrie wird derzeitig als primäres Referenzmessverfahren zur Bestimmung von Zellkonzentrationen im Blut eingesetzt. Die Entwicklung des Referenzmessverfahrens unter Einsatz der Mikroskopie ermöglicht darüber hinaus eine rückführbare Zellkonzentrationsbestimmung z.B. bei Untersuchung des Liquor cerebrospinalis.