Logo of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Metrological Information Technology

Department 8.5

Tasks

Service and cross-sectional tasks in the field of information technology in regulated metrology: 

  • Conformity assessment of complex software and ICT components in regulated measuring instruments ((2014/32/EU), MessEG).
  • Type approval of gambling machines (GewO).
  • Type approval of digital voting systems (BWahlGV).
  • Software testing of industrial sensor networks (DIN EN 12830).
  • Research and development projects for the scientific and technical advancement of metrological services and for technology transfer.
  • National and international harmonization of legal metrology in the field of software, information and communication technology (WELMEC, OIML).  
  • Consulting and coordination activities for politics, economy and authorities.
  • Assessment activities for the German Accreditation Body (DAkkS) and for the Conformity Assessment Body (KBS) of PTB.

The department is a faculty member of the Helmholtz Research School on Security Technologies (HRSST).

News

 

Die Arbeitsgruppe 8.53 – Geldspielgeräte – erteilt Bauartzulassungen seit Dezember 2022 komplett digital.

Die AG8.53 arbeitete mit Hochdruck an der kompletten Digitalisierung des Zulassungsprozesses für Geldspielgeräte. Diese Transformation von der papier-basierten Zulassung hin zur digitalen Zulassung bietet viele Prozess-Optimierungen und -Vereinfachung sowohl für die PTB als auch für die...

[ more ]

Im Jahr 2021 wurde in der von der PTB geführten Subgroup „Risk Assessment“ der WELMEC Arbeitsgruppe 7 „Software“ ein Leitfaden zur Durchführung von Softwarerisikoanalysen fertiggestellt und anschließend von der WELMEC veröffentlicht. Der Leitfaden soll Hersteller von Messgeräten im Rahmen der Baumusterprüfung dabei unterstützen, die in der Messgeräterichtlinie (2014/32/EU) geforderte Risikoanalyse...

[ more ]

Die Europäische Kommission beginnt Anfang 2023 eine Untersuchung der Richtlinie (EU) 2014/31 (NAWID) und der Richtlinie (EU) 2014/32 (MID) mit dem Ziel, zu bewerten, ob die derzeitige Form dieser Richtlinien unnötige Hindernisse für Wirtschaftsakteure, Regulierungsbehörden und innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen darstellt.

Die...

[ more ]
More news

Show Working GroupsHide Working Groups