Logo PTB
Production sequence of Si-spheres and interferometrical determination of the sphere volume

Conformity of Length Measuring Machines

Working Group 5.45

Profile

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe 5.45 „Konformität von Längenmessgeräten“ sind die kompetenten Ansprechpartner für Hersteller, Eichbehörden, Marktaufsicht sowie andere benannte Stellen. Zudem findet ein enger Austausch mit der Konformitätsbewertungsstelle der PTB (KBS) und dem Regelermittlungsausschuss (REA) bezüglich aller Fragen statt, die sich aus den Anforderungen des gesetzlichen Messwesens an Längen-, Flächen- und Volumenmessgeräten ergeben.

Dies betrifft sowohl metrologische Anforderungen an Längen-, Flächen- und Volumenmessgeräten im gesetzlich geregelten Bereich als auch messtechnische Prüfungen nach Normen und normativen Dokumenten sowie Fragen zur Durchführung von Konformitätsbewertungen nach Modul B und Modul G im Rahmen des Mess- und Eichgesetzes (MessEG) und der europäischen Messgeräterichtlinien (MID).

Herstellern wird als Dienstleistung die Durchführung von Bewertungen und Prüfungen von Längen-, Flächen- und Volumenmessgeräten im Rahmen von Konformitätsbewertungsverfahren nach MessEG und MID angeboten.

Zudem ist die Arbeitsgruppe Dienstleister für Audits der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) und der KBS im Rahmen von Konformitätsbewertungen nach Modul D und Audits nach DIN/EN ISO 17025.

Die Arbeitsgruppe ist national und international eng vernetzt. Die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe sind in einer Vielzahl von Gremien und Arbeitskreisen tätig. Dort leisten sie wesentliche Beiträge zur Sicherstellung der Messgenauigkeit, Messsicherheit und Messbeständigkeit bei der Erstellung und Anpassung von Regelwerken an den aktuellen Stand der Technik. Auch die Harmonisierung der Anforderungen und die Förderung des Dialogs zwischen Herstellern, benannten Stellen, der Marktaufsicht und den Eichbehörden ist eine wesentliche Aufgabe.

To top

Research/Development

Auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung reicht das Spektrum der Aufgaben von der Entwicklung neuer Prüfverfahren zur Vermessung von Rundholz bis hin zur Entwicklung und Untersuchung neuer Messplätze und Sensorsysteme für den Einsatz bei der Vermessung von Objekten größer 1m³.

Derzeitiger Schwerpunkt sind Untersuchungen an einem neuen Messplatz zum Einsatz von Totalstationen im Bereich der Vermessung von Objekten größer als 5 m³ z.B. die Ladung eines Lastkraftwagens.

Darüber hinaus ist die Arbeitsgruppe 5.45 im VDI Ausschuss GMA 3.11 an der Entwicklung neuer Richtlinien zur Kalibrierung von Längenmessmitteln beteiligt.

 

To top

Services

Prüfungen für Konformitätsbewertungsverfahren

  • Prüfung für Konformitätsbewertungsverfahren von Messeinrichtungen der Länge und ihrer Kombinationen

         Baumuster- und Entwurfsprüfungen
           nach der Richtlinie 2014/32/EU (MID) von:

    • EU-Messgeräte Länge nach Anhang MI-009, Kap. II der MID
      (z. B. Stoff- oder Kabelmessmaschinen)

    • EU-Messgeräte Fläche nach Anhang MI-009, Kap. III der MID
      (z. B. Messmaschinen zur Messung von Lederflächen)
    • EU-Messgeräte mehrdimensional nach Anhang MI-009, Kap. IV der MID
      (z. B. Messeinrichtungen für Frachtstücke)

    • EU-Längenmaße nach Anhang MI-008, Kap. I der MID
      (z. B. Messbänder oder Gliedermaßstäbe)


            Baumuster- und Entwurfsprüfungen
              nach dem jeweils gültigen Mess- und Eichgesetz nach Anlage 4,
              Module B und G der Mess- und Eichverordnung:
       

    • Messkluppen
    • Messräder für Wegstrecken
    • Rundholzmessanlagen
    • Choirometer (nur Längenbestimmung)
    • Choirometrer (nur Muskelfleischanteil feststellende Geräte)
    • Messbehälter für nichtflüssige Messgüter
    • Messeinrichtungen für nichtflüssige Messgüter
    • Fotooptische Messgeräte zur Flächenbestimmung an Holzpoltern
    • Holzmessgeräte in Holzvollerntern (Harvester)
    • Längenmaße, elektronisch oder mit Software
    • Distanzmessgeräte
    • Total Stationen
    • Einlegemaße


         Ansprechpartner Konformitätsbewertung:

    Opens window for sending emailH. Zimmermann
      0531-592 5237

    Opens window for sending emailDipl.-Ing.(FH) H. Wippich
      0531-592 5451

    Opens local program for sending emailDipl.-Ing. (FH) I. Lohse

          0531-592 5450

    Opens local program for sending emailM.Sc. F. Tomforde

          0531-592 5453

    •  Informationsgespräche zur Prüfung, Bewertung und Zertifizierung von Längenmessgeräten und deren Kombinationen
    • Diese Dienstleistungen werden im Rahmen der Konformitätsbewertungsstelle der PTB erbracht. Weitere Informationen zu Konformitätsbewertungsverfahren finden Sie auf deren Internetseite (KBS).
    •  Prüfungen von Längenmessgeräten und deren Komponenten auf Grundlage mit dem Hersteller vereinbarter Prüfverfahren. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an ingo.lohse(at)ptb.de.
    •  Unterstützung von Audits und Begutachtungen der DAkkS und KBS durch Fachexperten. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an ingo.lohse(at)ptb.de.

    Die Kosten für die Prüfung, Bewertung und Zertifizierung sowie für Informationsgespräche sind aufwandsbezogen. Die Stundensätze sind in der Kostenverordnung für Nutzleistung (KVONL) festgelegt.

      Weitere Dienstleistungen:

      Beratung und Unterstützung

    • Von Eichbehörden und Konformitätsbewertungsstellen inkl. der KBS
     
    • Von Herstellern hinsichtlich der Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren

Accreditation

  • Consulting and assessment of laboratories as part of accreditation in the field length

          Opens window for sending emailDipl.-Ing. (FH) Ingo Lohse (Head of Working Group)
        
      0531-592 5450

To top

Information

To top