Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Anlagensicherheit

Soweit beim Explosionsschutz von gesamten Anlagen neue Verfahren, Geräte oder Schutzsysteme eingesetzt werden sollen, bietet die PTB Beratung bei der Erarbeitung der grundlegenden Schutzkonzepte an. Basis dafür ist häufig die Ermittlung von bislang unbekannten Kenngrößen oder von Kenngrößen unter nichtatmosphärischen Bedingungen sowie die Überprüfung der Wirksamkeit neuer oder spezieller Maßnahmen zum Explosionsschutz an Geräten oder Systemen.

Aufgrund umfangreicherer Forschungsarbeiten bestehen besondere Erfahrungen bei Anlagen zur Ableitung und Reinigung von explosionsfähiger Abluft aus Tanklägern oder Chemieanlagen und bei Anlagen, in denen die explosionsfähige Atmosphäre durch Versprühen brennbarer Flüssigkeit erzeugt wird.

Ziel der Beratungstätigkeit ist, das als Stand der Technik über Regeln und Verordnungen (z.B. VbF, TRbF) eingeführte Sicherheitsniveau auch bei neuartigen Anlagenkonzepten zu erhalten.

 

Externe Berater

Herr Dr. Schacke
Tel: 0214-30-65597
E-Mail:  schacke-odenthal(at)t-online.de

  • Beratung bei der Zoneneinteilung
  • Beratung bei der Erstellung des Explosionsschutzdokumentes nach
    BetrSichV bzw. EU-RL 1999/92