Logo PTB

Leitfähigkeit als Qualitätsparameter bei der Autolackherstellung

31.12.2008

Die relevante DIN 55667, Beschichtungsstoffe – Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit und des spezifischen elektrischen Widerstandes, wurde vom Arbeitskreis NA 002-00-07-12 AK unter tatkräftiger Mitwirkung der PTB (Arbeitsgruppe 3.13, Elektrochemie) erarbeitet. Mitglieder in diesem DIN-Arbeitskreis sind neben der PTB Messgerätehersteller, Lackproduzenten und Produktanwender. Die DIN 55667 soll weitgehend als Vorschlag für eine ISO-Norm eingereicht werden.

Durch die normgerechte Verwendung von auf die PTB zurückgeführten Kalibriernormalen kann die Anzahl von Fehlmessungen und Fehlinterpretationen der Messergebnisse deutlich reduziert werden. Die möglichen Einsparung durch rückführbare Messungen werden auf jährlich etwa 3,4 Mio. Euro geschätzt.

Weitere Informationen Opens external link in new windowhier.