Logo PTB
Die PTB auf Fachmessen

PTB at trade shows

Messestand der PTB

Die PTB stellt sich und Beispiele ihrer aktuellen Forschungsarbeit regelmäßig auf Fachmessen und begleitenden Ausstellungen zu Fachtagungen vor. Die Mitarbeiter vor Ort vermitteln Ihnen die entsprechenden Kontakte in die PTB und helfen Ihnen gern weiter, Ihr messtechnisches Problem oder Ihre messtechnische Fragestellung zu lösen.

Änderungen wegen Corona-Pandemie

Um der Corona-Pandemie entsprechend zu begegnen, hat die PTB frühzeitig entschieden, sich nicht an den geplanten Fachmessen des 1. Halbjahres 2020 zu beteiligen. Zwischenzeitlich wurden diese Veranstaltungen von den Veranstaltern entweder für dieses Jahr gänzlich abgesagt oder bis auf Weiteres zum Jahresende hin verschoben.

Hannover Messe
abgesagt
nächster Termin: 12. bis 16. April 2021
Control in Stuttgart
abgesagt
nächster Termin: 4. bis 7. Mai 2021
Optatec in Frankfurt
verschoben
nächster Termin: 17. bis 19. November 2020
Sensor + Test in Nürnberg
abgesagt
nächster Termin: 4. bis 6. Mai 2021
Maker Faire in Hannover
abgesagt
nächster Termin: 11. bis 12. September 2021
WindEnergy in Hamburg
verschoben
nächster Termin: 1. bis 4. Dezember 2020

Messeauftritte der PTB 2019

Hannover Messe, 1. bis 5. April 2019

Die PTB beteiligt sich im April 2019 an einem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Halle 2, Stand C28. Mitarbeiter des Metrologie-Kompetenzzentrums Photovoltaik der PTB werden hier unter anderem das Referenzmessverfahren zur präzisen Bestimmung des Energieertrages von Solarmodulen vorstellen.

Control, 7. bis 10. Mai 2019 in Stuttgart

Die internationale Fachmesse für Qualitätssicherung (QS) bringt Anbieter von QS-relevanten Technologien, Produkten und Systemen aus aller Welt zusammen - ein Muss also auch für die PTB, dabei zu sein: Halle 4, Stand 4308. Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne im persönlichen Gespräch über die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse aus unserem Haus. In diesem Jahr stellen wir Ihnen ein neuartiges Verfahren zur Kalibrierung von Gewinden unter der Verwendung eines ganzheitlichen Ansatzes vor und zeigen Ihnen eine kompakte 3D-Desktop-Messmaschine mit Nanometer-Auflösung.

Detaillierte Informationen bieten folgende PDFs auf deutsch und englisch:

Neuartiges Verfahren zur Kalibrierung von Gewinden (PDF)

Advanced screw thread metrology (PDF)

Kompakte 3D-Desktop-Messmaschine (PDF)

Compact 3D desktop measurement system (PDF)

 

 

 

ZMP 15. und 16. Mai 2019 in Leipzig

Auf dem Fachkongress Zählen, Messen Prüfen des Forums Netztechnik/Netzbetrieb des VDI wird die PTB intelligente kommunikative Messysteme vorstellen sowie Lösungen zeigen, die die Datensicherheit im Bereich der Elektromobilität garantieren. Wenn an Ladesäulen nach Verbrauch abgerechnet werden soll, müssen erst einmal Verfahren entwickelt werden, um die eichrechtlichen Anforderungen zu erfüllen.  Aus diesem Grund präsentiert die PTB in diesem Jahr Methoden zur sicheren Zeitführung von Ladesäulen und die exakte Erfassung der geladenen Energie mithilfe eines In-Kabel-Leistungsmesssystems für DC-Schnellladeeinrichtungen.

Detaillierte Informationen bieten folgende PDFs:

Sichere Zeitführung einer Ladesäule (PDF)

In-Kabel-Leistungsmesssystem für DC-Schnellladeeinrichtungen (PDF)

 

 

 

Laser – World of Photonics, 24. bis 27. Juni 2019 in München

Auf der Weltleitmesse der Laser- und Photonikbranche kommen Experten aus Forschung und Industrie zusammen. Ergänzt wird die internationale Messe von einem Forum, bestehend aus Vorträgen und Diskussionsrunden rund um diese Thematik. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für ultrapräzise Oberflächenbearbeitung (UPOB), dessen Geschäftsstelle in der PTB beheimatet ist, stellt die PTB ein neues Koordinatenmessgerät vor. Halle B1, Stand 444.

SENSOR + TEST, 25. bis 27. Juni 2019 in Nürnberg

Auf der SENSOR + TEST, dem weltweit führenden Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik, ist die PTB in Halle 5, Stand 441 zu finden. Parallel zur Messe findet die 20. Fachtagung "Sensoren und Messsysteme 2019" mit einem Einführungsvortrag von PTB-Präsident Prof. Joachim Ullrich statt.