Logo PTB
symbolic picture: "magazines"

PTB-News

Das wissenschaftliche Nachrichtenblatt berichtet dreimal im Jahr über Neues aus dem vielfältigen Spektrum der PTB – entweder hier im Web oder als kostenlose Print-Ausgabe oder als Newsletter per E-Mail.

Videos zu ausgewählten Beiträgen der PTB-News finden Sie auch auf unserem Opens external link in new windowYouTube-Kanal unter "Opens external link in new windowNachrichten aus den Laboratorien".

PTB-News 2.2019 - Forschungsnachrichten

Ein erster Langzeitvergleich zweier optischer Ytterbiumuhren lieferte zuverlässige Resultate über deren Genauigkeit und Stabilität an der Grenze des bislang Messbaren. Gleichzeitig konnte damit die Lorentz-Symmetrie für Elektronen in noch engeren experimentellen Grenzen bestätigt werden.

[ more ]

Hochgenaue Winkelmessungen mit Autokollimatoren werden signifikant von der Luftbrechzahl und damit insbesondere vom Luftdruck beeinflusst. Daher müssen Druckänderungen beim Vergleich von Messungen an unterschiedlichen Standorten berücksichtigt werden. Die PTB hat geeignete Strategien sowohl zur Korrektur der Messergebnisse als auch zur Evaluierung der Messunsicherheit entwickelt.

[ more ]

Die Ankündigung der großen Halbleiterproduzenten Samsung und TSMC im Herbst 2018, EUV-Lithografie (EUVL) für die Herstellung ihrer High-End- Prozessoren einzusetzen, markiert den kommerziellen Durchbruch dieser Technologie nach einer langen Phase der Vorlaufforschung. Die PTB unterstützt bereits seit zwanzig Jahren die Entwicklung von Projektionsoptiken für die EUVL durch At-Wavelength- Metrologie...

[ more ]

An der PTB ist seit Kurzem ein LEDbasierter Sonnensimulator im Einsatz, mit dem die spektrale Zusammensetzung, Helligkeit und Dauer der simulierten Sonnenstrahlung unabhängig voneinander variiert werden können. Er bietet damit entscheidende Vorteile gegenüber marktüblichen Xenon-Sonnensimulatoren. Solarmodule können jetzt an der PTB einem breiten Spektrum an realitätsnahen Tests unterzogen werden.

[ more ]

In der PTB wurde ein Mikroskop für die Abbildung magnetischer Nanostrukturen entwickelt, das erstmals eine quantitative Messung magnetischer Feldverteilungen mit Nanometer-Auflösung über zentimetergroße Probenbereiche erlaubt.

[ more ]

Bei Aufnahmen an Computertomografen (CT) kann die Strahlenbelastung des Patienten je nach Art der Untersuchung durchaus nennenswert sein. Mit dem Ziel, die effektive Dosis für den individuellen Patienten unmittelbar nach der Aufnahme innerhalb von wenigen Minuten am CT anzuzeigen, hat die PTB eine mobile Messapparatur entwickelt. Sie ist in der Lage, die für Dosisberechnungen notwendigen...

[ more ]

Die regelmäßige Überprüfung der Kfz- Abgaswerte (AU) wurde Ende 2017 in mehreren Punkten verschärft. Dies machte umfangreiche Forschungsarbeiten und die zeitnahe Ausstellung oder Erneuerung zahlreicher Baumusterprüfbescheinigungen für AU-Messgeräte erforderlich. Hierfür wurde innerhalb von nur 12 Monaten ein neues Prüflaborgebäude errichtet und in Betrieb genommen. Es umfasst hochmoderne Labore...

[ more ]

PTB-News 2.2019 - Technologietransfer

Rasterkraftmikroskope werden nicht nur zur Messung von Nanostrukturen und feinen Rauheiten, sondern auch als Kraftsensoren in der Pharmazie oder Materialforschung verwendet. Für eine präzise Kraftmessung ist die genaue Bestimmung der Biegesteifigkeit des Cantilevers wichtig. Bislang fehlen hierfür geeignete Messverfahren. Das neue Transfernormal der PTB kalibriert kleinste Kräfte für die Anwendung...

[ more ]

Mikrostrukturierte Ionenfallen stellen die technologische Basis einer skalierbaren Architektur für einen zukünftigen Quantencomputer auf Basis einzelner Ionen dar. Hier werden die Ionen anhand inhomogener elektrischer Felder über der Oberfläche gespeichert. Mehrere Verfahren aus der PTB für die Herstellung von mehrlagigen Schichtstrukturen werden den hohen Anforderungen der Anwendung gerecht. Sie...

[ more ]

Größenverteilungen oder wellenlängenabhängiger Brechungsindex von Mikropartikeln können bisher nur durch größeren Aufwand bestimmt werden. Ein neues Verfahren aus der PTB vereinfacht die Messung: Aus dem Transmissionsspektrum von Partikeln in Suspensionen, Emulsionen oder Aerosolen wird der spektrale Extinktionsquerschnitt abgeleitet und anschließend mithilfe eines mathematischen...

[ more ]

PTB-News 2.2019 - Verschiedenes

Seit dem 24. November 2018 ist Taiwan im Besitz einer eigenen Siliziumkugel, mit der die Masse nach der Revision des Internationalen Einheitensystems (SI) realisiert werden kann. Übergeben wurde die Kugel (genauer: das isotopenangereicherte 1 kg 28Si-Massenormal) von PTB-Präsident Joachim Ullrich und dem zuständigen Abteilungsleiter Frank Härtig. Empfänger war das Industrial Technology Research...

[ more ]

Eine neue Forschungsinitiative, das MPG-PTB-RIKEN-Zentrum, bündelt die Kompetenz weltweit führender Wissenschaflergruppen auf den Gebieten Atomund Kernphysik, Antimaterieforschung, Quantenoptik und Metrologie. Gemeinsam wollen sie nach Antworten auf fundamentale Fragen der Physik suchen – etwa jene, ob die Naturkonstanten wirklich konstant sind. Dazu setzt das breit ausgerichtete...

[ more ]

Erstmals haben drei Smart Meter Gateways eine Baumusterprüfbescheinigung von der PTB erhalten. Das Smart Meter Gateway ist die Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung der Energiewende. Beispielsweise bildet es zusammen mit einem modernen Stromzähler ein intelligentes Messsystem, das in der Energiewirtschaft zukünftig eine zentrale Rolle einnehmen wird. Unter Einhaltung höchster...

[ more ]

Die PTB hat 2018 den ersten Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge eine Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt. Damit wird bescheinigt, dass sie allen mess- und eichrechtlichen Anforderungen genügen und exakte Messungen sowie einen für den Kunden transparenten und genau nachvollziehbaren Ladevorgang gewährleisten – also erkennbar macht, wann der Kunde wo wieviel getankt hat, als Basis für die...

[ more ]

Das von der TU Braunschweig und der PTB seit 2014 gemeinsam betriebene Graduiertenkolleg NanoMet wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft für weitere 4,5 Jahre gefördert. Im Rahmen des Graduiertenkollegs werden Promotionsarbeiten im Bereich der Nanometrologie in den drei Themenfeldern „Komplexe Systeme“, „Quanten-Systeme“ und „Biologische Systeme“ bearbeitet. Dabei wird der Gruppe von 26...

[ more ]

Am 20. Mai, dem Weltmetrologietag, ist es soweit: Das revidierte Internationale Einheitensystem (SI) tritt in Kraft. Am 16. November war es auf der 26. Generalkonferenz für Maße und Gewichte in Versailles von den Vertretern aller Mitgliedsstaaten der Meterkonvention einstimmig beschlossen worden. Ab dem 20. Mai beruhen sämtliche SI-Einheiten auf einem Satz von 7 definierenden Konstanten der Natur;...

[ more ]