Logo PTB
Symbolbild "News"

Der nanoTruck in Braunschweig

01.12.2004

Roadshow zur Nanotechnologie vom 8. bis 10. Dezember vor Ort: An der Martinikirche

Auch kleinste Dinge brauchen gelegentlich größte Vehikel, in diesem Fall einen Truck von 16,5 m Länge, der seit Januar durch Deutschland reist und ganze Welten geladen hat: Nanowelten. Der nanoTruck, ein Roadshow-Fahrzeug mit integrierter Ausstellung, wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ ins Leben gerufen, um einem breiten Publikum den aktuellen Forschungsstand und die Entwicklungspotenziale der Nanotechnologie zu präsentieren. Vom 8. bis 10. Dezember gastiert der nanoTruck nun in Braunschweig, An der Martinikirche (Eiermarkt), und lädt alle ein, selbst einen Blick in die Welt der kleinsten Dinge zu werfen.

Die Nanotechnologie, die sich mit Objekten auf der Nanometerskala (milliardstel Meter) beschäftigt, wird, so prophezeien es Experten, eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts sein. Sie wird unseren Alltag von morgen bestimmen und tut dies in Form selbstreinigender Oberflächen, Mikrosensoren und High-tech-Medizinprodukten schon heute. Diese Technologie und die physikalischen Phänomene dahinter wird der nanoTruck anschaulich vorstellen – mit zahlreichen Exponaten und Multimediapräsentationen.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), die den nanoTruck nach Braunschweig gelotst hat, bietet zugleich ein Extra an: Im Braunschweigischen Landesmuseum stellt sie (ebenfalls vom 8. bis 10. Dezember) das prominenteste Werkzeug für die Welt der Nanodimensionen vor, das Rastertunnelmikroskop. Vor allem Schüler können dieses Mikroskop „handgreiflich“ kennenlernen: Speziell für Unterrichtszwecke wurde dazu ein Selbstbausatz für ein Rastertunnelmikroskop konzipiert.

Nano-Veranstaltungen in Braunschweig vom 8. bis 10. Dezember:

 

nanoTruck   An der Martinikirche
8.+9. Dez.: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
10. Dez.: 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr

Mikroskopie-Präsentation   Braunschweigisches Landesmuseum
8.-10. Dez.: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Vortrag Braunschweigisches Landesmuseum
9. Dez.: 18.00 Uhr
„Biologische Nanostrukturen im Kampf gegen Bakterien“,
Prof. Anne Ulrich

Weitere Informationen:

Flyer als PDF zum Download [öffnet in einem neuen Fenster]
Dr. Ralf Münchenhagen
Arbeitsgruppe „Mikrosystem-Messtechnik“ der PTB
Bundesallee 100, 38116 Braunschweig
Tel.: (0531) 592-5131
E-Mail: ralf.muenchenhagen@ptb.de