Logo PTB
Gateway for school

School/University

In addition to news, there is a guide here to the pages of the PTB Web for school children and students (and/or their teachers and professors).

News

Eine neue Publikation ist jetzt bei der PTB beheimatet: das Online- Journal „Junge Wissenschaft“ (https://www. junge-wissenschaft.ptb. de). Ausschließlich „junge Forscher“ (Altershöchstgrenze 23 Jahre) können hier nach den üblichen Regeln wissenschaftlichen Publizierens, einschließlich eines Peer-review-Prozesses, veröffentlichen. Die Junge Wissenschaft wird von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PTB verlegt, herausgegeben und redaktionell betreut. Auch in der Vergangenheit hat die PTB eine wesentliche Rolle bei der Publikation dieser Zeitschrift gespielt, beginnend mit engen Kontakten zwischen dem Gründungsherausgeber der Zeitschrift (Prof. Dr. Paul Dobrinski, 1927 – 2009) mit dem damaligen Präsidenten der PTB (Prof. Dr. Ernst O. Göbel). Hintergrund ist eine gemeinsame Interessenlage der Zeitschrift und der PTB, nämlich die Förderung des (natur)wissenschaftlichen Nachwuchses.

[ more ]

An der Berliner Charité entsteht ein Sonderforschungsbereich zur diagnostischen Bildgebung mit dem Namen „In vivo Darstellung pathologischer Veränderungen der Extrazellulärmatrix“ (Sprecher: Prof. Dr. Bernd Hamm). Daran wirken neben der Charité die Freie Universität Berlin, die Technische Universität Berlin, das Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung, die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung und die PTB mit. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit 11,5 Millionen Euro geförderte Sonderforschungsbereich geht der Frage nach, wie sich mithilfe von diagnostischer Bildgebung krankhafte Veränderungen der extrazellulären Matrix (jener Substanz, in der die Körperzellen eingebettet sind) darstellen lassen. Die Forscher hoffen, dass sie mit ihren Methoden Krankheiten früher erkennen können. Mitarbeiter der Abteilung 8 an der PTB leiten insbesondere zwei Teilprojekte zur quantitativen und magnetischen...

[ more ]

Opens internal link in current windowMore news   

Materials for teachers

maßstäbe - the popular-scientific magazine of PTB

For your instruction at schools or universities, we would be pleased to send you the Opens internal link in current windowmaßstäbe (which are only available in German) or our Opens internal link in current windowbrochures free of charge in a class set.

Beim Internationalen Einheitensystem (S) steht eine Revolution bevor - wenn auch eine eher stille. Doch sie betrifft Sie als Lehrer. Denn bald müssen Ihre Schüler auf die Frage "Was ist ein Kilogramm?" eine andere Antwort geben als bisher. Um Sie beim Umstieg von Urkilogramm und Co. auf Naturkonstanten zu untertützen, haben wir eine ganze Reihe von Lehrer-Materialien vorbereitet, die Sie sich herunterladen oder bei uns bestellen können.

[ more ]

School children's lab

What is PTB actually researching? What is the work of PTB's staff like and what vocational training is available here? From lessons in experimenting to introductory work experience – there are various age-appropriate ways for school children and students to get to know PTB from within.

[ more ]

Vocational training at PTB

PTB trains vocational trainees and apprentices both in Braunschweig and also in Berlin. They profit from a highly modern technical environment and dedicated instructors. We have compiled helpful information on all the apprenticed professions and also many tips for the application.

[ more ]

Students

By means of student work, work experience or PTB's dual study program, students can set their priorities already during their training and get to know PTB's fields of work. 

[ more ]

Jung woman carrying a pile of books

PTB cooperates in various ways in the field of research and teaching with national and international universities. Together with partner universities, student work (undergraduate and graduate studies, Bachelor's and Master's theses, internships) is assigned within PTB's broad field of activity. Thus, tomorrow's staff members can already become familiar with the metrological field of work in the broadest sense at a very early stage of their career and work on challenging questions.

[ more ]